PlayStation 5 - Entwickler arbeiten angeblich bereits mit dem Devkit der PS5

Ein Journalist mit guten Kontakten in der Szene will erfahren haben, dass einige Entwickler bereits ein Devkit der nächsten Playstation in der Hand halten. Noch sind es aber nur Gerüchte.

von Martin Dietrich,
08.03.2018 13:03 Uhr

Erwartet uns 2019 oder 2020 die nächste Playstation? Ein Journalist will erfahren haben, dass bereits einige Devkits verschickt wurden.Erwartet uns 2019 oder 2020 die nächste Playstation? Ein Journalist will erfahren haben, dass bereits einige Devkits verschickt wurden.

Gerüchtealarm um die Playstation 5. Videospiel-Journalist Marcus Sellars hat auf Twitter bekannt gegeben, dass einige Third-Party-Entwickler bereits ein Devkit der Playstation 5 besitzen. Devkits sind üblicherweise PCs, die in etwa die Hardwareleistung einer kommenden Konsole spiegeln und den Entwicklern helfen, ihre Spiele für die nächste Generation zu planen. Sie müssen aber nicht immer hundertprozentig mit den tatsächlichen Hardware-Spezifikationen übereinstimmen.

Sellars hatte sich in der Vergangenheit schon als fleißiger News-Lieferant geoutet. Er verriet das korrekte Datum der nächsten Nintendo Direct sowie die Zusammenarbeit zwischen Bandai Namco und Nintendo für Metroid Prime 4. Außerdem brachte er den Stein ins Rollen rund um die letzten Meldungen über Black Ops 4…ähh IIII.

Bisher nur Gerüchte um PS5

Da er aber keine sonstigen Quellen für seine Behauptung genannt hat, sollte man den Tweet mit Vorsicht genießen. Bisher hat weder Sony noch eine andere offizielle Stelle die Gerüchte kommentiert. Dennoch gibt es weitere Hinweise, dass die PS5 vielleicht nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.

Vor einiger Zeit hat Sony ein Patent aus dem Jahr 2015 erneuert. Darin geht es um Abwärtskompatibilität, die möglicherweise die PS5 betrifft. Da die Playstation 4 mit Playstation Now schon über ein ähnliches Feature verfügt, könnte dieses Patent für den nächsten Konsolenzyklus gedacht sein. Auch in einem DevPlay-Gespräch mit Jan Klose von Deck 13, Anthony Christoulakis von Keen Games und Jan Wagner von Cliffhanger Productions wurde schon über mögliche PS5-Devkits gemutmaßt.

Sollten sich die Gerüchte als wahr herausstellen, wäre ein Release der PS5 im Jahr 2019 oder 2020 durchaus plausibel. Noch sind es aber nur Vermutungen.

Quellen: Gamerant, vg247

Deutsche Entwickler über das Jahr 2018 - »Es soll schon erste Devkits der PlayStation 5 geben« PLUS 37:32 Deutsche Entwickler über das Jahr 2018 - »Es soll schon erste Devkits der PlayStation 5 geben«


Kommentare(116)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen