PUBG - Microsoft nutzt ungefragt Fan-Artwork für Werbung, Untersuchung läuft

Ein Reddit-User beschuldigt Microsoft, sein Design für ein Werbebild zu PlayerUnknown's Battlegrounds ohne Einverstädnis und Quellenangabe genutzt zu haben.

von Sebastian Zelada,
28.12.2017 12:55 Uhr

Dieses Artwork zu Playerunknown's Battlegrounds diente Microsoft offensichtlich als Inspiration. Dieses Artwork zu Playerunknown's Battlegrounds diente Microsoft offensichtlich als Inspiration.

Vergangenen Dienstag postete der offizielle Xbox-Twitteraccount von Microsoft ein Promobild zu Playerunknown's Battlegrounds. Das ist nicht ungewöhnlich, zog jedoch den Unmut zahlreicher Fans auf sich. Der Grund: Das Bild sah einem Fan-Artwork, welches zuvor auf Reddit gepostet wurde, zum Verwechseln ähnlich.

PUBG Fan Artwork PUBG Fan Artwork

Dieses teilte Reddit-User Macsterr im November und erhielt dafür satte 115.000 Upvotes, was den Upload zu einem der beliebtesten Posts der letzten Wochen machte. Nachdem sich Macsterr über Microsofts Ideenklau in einem weiteren Reddit-Post beschwert hatte, löschte Microsoft den Tweet und kündigte an, die Angelegenheit zu untersuchen.

Spiele-Special: PUBG - Einsteiger-Guide: Die richtige Taktik auf der neuen Wüsten-Map Miramar

Xbox Community Manager Larry Hryb, alias "Major Nelson", will sich mit Macsterr in Verbindung setzen, sobald die interne Untersuchung neue Erkenntnisse geliefert hat. Macsterr wünscht sich derweil, dass Microsoft ihn im Rahmen der Werbung erwähnt und darauf aufmerksam macht, dass es sich um seine Designschöpfung handelt. Er sei jedoch auch für Vorschläge seitens Microsofts offen, wie er gegenüber Business Insider erklärte.

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.