PUBG Mobile - Release der Handy-Version für iOS und Android jetzt auch in Deutschland

Nach Fortnite veröffentlicht jetzt auch PUBG eine mobile Version. Bis auf wenige Veränderung gleicht sie der PC-Fassung.

von Martin Dietrich,
20.03.2018 13:47 Uhr

PUBG Mobile ist nun weltweit verfügbar. PUBG Mobile ist nun weltweit verfügbar.

Ob da wohl jemand kalte Füße bekommen hat und der Konkurrenz nicht das Feld überlassen wollte? Nach dem großen Erfolg von Fortnite Mobile zieht PUBG nach und veröffentlicht nach ersten Beta-Tests jetzt die komplette Handy-Version weltweit für iOS und Android.

Achtung: Um das Spiel im App Store zu finden, müsst ihr tatsächlich "PUBG Mobile" suchen, bei "PUBG" allein kann es euch passieren, dass die Suchfunktion das Spiel nicht findet.

Port der PC-Fassung

PUBG Mobile entsteht in Zusammenarbeit mit Tencent. Die haben bereits sehr erfolgreich PUBG für den kleinen Bildschirm in China veröffentlicht. Bis auf eine deutlich heruntergeschraubte Auflösung ist die mobile Fassung eine vollständige Portierung der PC-Version. Auch hier kämpfen insgesamt 100 Spieler gegeneinander, sammeln Waffen ein, fahren durch die weitläufige Karte und wollen am Ende das Chicken Dinner.

Einige Zusätze gibt jedoch trotzdem. Gegenstände werden automatisch aufgehoben, eine Zielhilfe erleichtert die Schussgefechte und die Benutzeroberfläche wurde natürlich überarbeitet. Die Mindestvoraussetzung sehen folgendermaßen aus:

iOS

  • iOS 9
  • mindestens ein iPhone 5S, empfohlen wird ein iPhone 6

Android

  • Android-Gerät mit 5.1.1 Lollipop
  • mindestens zwei Gigabyte Arbeitsspeicher.

Im Gegensatz zu Fortnite wird es jedoch erstmal kein Crossplay mit den großen PC- oder Konsolen-Brüdern geben. Der Download von PUBG Mobile umfasst rund 700 Megabyte und ist völlig kostenfrei.

PlayerUnknown's Battlegrounds - China-Trailer zur Smartphone-Fassung 2:37 PlayerUnknown's Battlegrounds - China-Trailer zur Smartphone-Fassung


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.