PUBG vs. Fortnite - PUBG zieht Klage gegen Epic Games zurück, Verfahren beendet

Bluehole, Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds, hat die Klage gegen Fortnite-Entwickler Epic Games zurückgenommen. Der Rechtsstreit um Urheberrechtsfragen ist damit beendet.

von Christian Just,
27.06.2018 17:22 Uhr

Der Rechtsstreit zwischen PUBG und Fortnite wurde von Bluehole kommentarlos beendet.Der Rechtsstreit zwischen PUBG und Fortnite wurde von Bluehole kommentarlos beendet.

Das Urheberrechts-Verfahren von PUBG-Entwickler Bluehole gegen Fortnite-Entwickler Epic Games wurde eingestellt. Wie Bloomberg berichtet, hat Bluehole die Klage zurückgezogen. Gründe für die Beendigung des Verfahrens nannten Bluehole und dessen Tochterunternehmen PUBG Corp nicht. Auch Epic kommentierte die Vorgänge bislang nicht.

Battle Royale: Woher kommt das Phänomen? - Erfolg auf Leben und Tod

Was war geschehen?

Im Spätsommer des letzten Jahres, kurz nach dem Start von Fortnite: Battle Royale, warf Bluehole Epic Games vor, »das Spielerlebnis zu kopieren, für das PUBG bekannt ist«. Man zeigte sich irritiert, dass Epic nach der Zusammenarbeit bei PUBG die gewonnenen Erkenntnisse nun nutze, um die bei beiden Spielen verwendete und von Epic entwickelte Unreal Engine für Fortnite zu verbessern. Zudem wurde Epic vorgeworfen, in Fortnite-Werbung ohne Erlaubnis auf Battlegrounds Bezug zu nehmen. Bluehole kündigte an, rechtliche Schritte zu prüfen.

Im Januar reichte man dann in Südkorea Klage wegen Urheberrechtsverletzung ein. Bluehole schickte Indizien ins Rennen, die beweisen sollten, wie ähnlich sich die beiden Spiele tatsächlich sind. Diese Klage wurde nun von der PUBG Corp zurückgezogen.

Auch wir haben die Ähnlichkeiten zwischen PUBG und Fortnite bereits eingehend analysiert und kamen zu dem Ergebnis, dass die beiden Spiele zwar wesentliche Gemeinsamkeiten haben, im Kern aber zwei unterschiedliche Spielertypen ansprechen. Um den entsprechenden Artikel zu lesen, klickt auf den blauen Kasten unten.

PUBG vs. Fortnite - Ist Battle Royale ein schamloser Klon?

Fortnite kopiert PUBG - Video-Fazit: Battle Royale passt nicht in den PvE-Shooter, aber das ist egal 9:40 Fortnite kopiert PUBG - Video-Fazit: Battle Royale passt nicht in den PvE-Shooter, aber das ist egal


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Fortnite

Genre: Action

Release: 2018 (PC, PS4, Xbox One, iOS), 12.06.2018 (Nintendo Switch), 3. Quartal 2018 (Android)

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen