Quake 4: Es herrscht Krieg

von Jan Tomaszewski,
29.09.2003 13:38 Uhr

Der vierte Ableger der Quake-Serie soll in einem Kriegsszenario (Anm. d. Red.: Vermutlich Menschheit gegen Stroggos) angesiedelt sein. Dies gab id Software in einem Interview mit dem asiatischen Online-Magazin GameAxis.com bekannt. Zudem bestätigte Tim Willits (id Software) eine Reihe bekannter Informationen, wonach Quake 4 Fahrzeuge und eine aufwändige Gegner-KI spendiert bekommt. Inhaltlich knüpft die Fortsetzung an die Geschehnisse des zweiten Teils (in Deutschland indiziert) an. Ein Veröffentlichungsdatum für den Doom 3-Engine-Shooter ist bislang nicht bekannt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen