Neuer SWAT-Shooter Ready or Not begeistert erste Spieler auf Steam

Auf Steam gibt's jetzt den taktischen Hardcore-Shooter Ready or Not im Early Access. Hier lest ihr alle Infos und seht den neuen Release-Trailer.

von Christian Just,
18.12.2021 10:27 Uhr

Ready or Not, here I come: Der Taktik-Shooter RoN ist auf Steam erschienen. Ready or Not, here I come: Der Taktik-Shooter RoN ist auf Steam erschienen.

Sparen wir uns die Witze über ein Spiel, das Ready or Not heißt und noch während der Entwicklung im Early Access erscheint. Denn Ready or Not ist alles andere als lustig! Der Hardcore-Shooter will schließlich den Alltag von Spezialkräften der Polizei spielbar machen.

Am 18. Dezember 2021 erschien der geistige Nachfolger zur SWAT-Reihe nun auf Steam. Der Preis beläuft sich auf 36 Euro. Wer Entwickler VOID Interactive unterstützen will und sich dafür als FBI-Spezialeinheit samt kosmetischer Waffen-Varianten ausrüsten will, kann die durchaus happigen 72 Euro für die Supporter Edition oben draufpacken.

Viele Fans von SWAT 4 und den alten Rainbow-Six-Spielen, bei denen vor allem Methodik und Taktik Trumpf waren, warten bereits sehr lange auf Ready or Not. Es wurde immerhin schon 2017 erstmals angekündigt. Zuletzt gaben die Entwickler offen zu, dass Ready or Not jetzt erscheinen muss, um die Entwicklung weiterfinanzieren zu können.

Erste Spieler begeistert

Indes scheint der Taktik-Shooter auf Steam sehr gut anzukommen: Die ersten 541 Rezensenten auf Steam feiern Ready or Not mit zu 95 Prozent positiven Wertungen. Das ist am Tag des Release aber natürlich nur eine Momentaufnahme. Wie sich die Wahrnehmung der Kunden entwickelt, müssen die kommenden Wochen und Monate zeigen. Aber angesichts der ersten Fans scheint der Early-Access-Release vorerst geglückt zu sein.

Im Folgenden erklären wir, was jetzt im Early Access passieren soll. Mal reinschauen? Passend zum Release gibt es einen neuen Trailer, der euch die Grundlagen des taktischen Gameplays näherbringt:

Ready or Not: Release-Trailer hilft beim harten Spielstart im Taktik-Shooter 5:33 Ready or Not: Release-Trailer hilft beim harten Spielstart im Taktik-Shooter

Wie geht es jetzt weiter?

Was geschieht im Early Access? Ready or Not soll geschätzt ein Jahr im Early Access bleiben, bis es fertig entwickelt ist. In dieser Zeit sollen zusätzlich zu den sechs bereits verfügbaren Levels mindestens fünf weitere erscheinen. Zudem sollen Spieler mit mehr Modi (wie dem PvP-Modus), neuen Waffen, einer finalisierten Benutzeroberfläche und abgeschlossenen Lokalisierungen rechnen können.

Wie ist der jetzige Stand des Spiels? Die Entwickler schreiben auf Steam, dass Ready or Not sich in einer späten Alpha befinde und die Features weitgehend komplett seien. Auch sei der Hardcore-Shooter bereits gut optimiert und halte den Ansprüchen der Entwickler stand.

Militär-Shooter begeistert Spieler   25     6

Thunder Tier One

Militär-Shooter begeistert Spieler

Wenn grimmige Taktik-Shooter euer Ding sind, werft mal eine Flashbang auf Thunder Tier One. Das Spiel setzt auf eine ungewohnte Perspektive und viel Realismus – was Spieler auf Steam begeistert. Im Artikel oben erfahrt ihr mehr.

zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.