Corona-Pandemie: Reddit wünscht sich Steam-Sale für die Quarantäne

Auf Reddit wünschen sich viele User einen Corona-Steam-Sale, damit in Quarantäne sitzende Spieler Beschäftigung haben. Bisher hat sich Valve nicht dazu geäußert.

von Stephanie Schlottag,
16.03.2020 11:44 Uhr

Ein Bild von Reddit-User Juan_Schwartz drückt die Wünsche vieler Spieler aus. "Winchester" ist eine Anspielung auf Shaun of the Dead. Ein Bild von Reddit-User Juan_Schwartz drückt die Wünsche vieler Spieler aus. "Winchester" ist eine Anspielung auf Shaun of the Dead.

Wegen der weltweiten Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sitzen Millionen Menschen in häuslicher Quarantäne oder bleiben freiwillig drinnen, um die Infektionsrate zu senken. Unter ihnen sind natürlich auch zahlreiche PC-Spieler - auf Reddit wünschen sich nun viele deshalb einen »Corona Steam Sale«.

Was auf den ersten Blick möglicherweise ein wenig makaber klingt, könnte durchaus positive Auswirkungen haben: Viele Regierungen fordern die Menschen derzeit auf, sich möglichst viel in ihren Häusern aufzuhalten und soziale Kontakte zu meiden (»Social Distancing«).

Auch Bundeskanzlerin Merkel empfiehlt diese Maßnahme für die deutschen Bundesbürger. Ein breites Angebot an günstigen PC-Spielen könnte vielen die Langeweile vertreiben und es leichter machen, zuhause zu bleiben, wie auch in den Kommentaren häufig zu lesen ist:

Card

Multiplayer gegen Social Distancing

Außerdem bieten Multiplayer-Spiele eine gefahrlose Möglichkeit, Zeit mit Freunden zu verbringen, ganz ohne Ansteckungsgefahr. Falls ihr momentan auf der Suche nach empfehlenswerten Steam-Angeboten seid, solltet ihr einen Blick auf unsere Übersicht werfen. Achtung: Die meisten der dort genannten Sales enden bereits heute, am 16. März 2020 - Schlagt also schnell zu! Wir werden bald aber eine aktualisierte Version liefern.

Hier sind 7 günstige Steam-Spiele, die sich garantiert lohnen   84     13

Mehr zum Thema

Hier sind 7 günstige Steam-Spiele, die sich garantiert lohnen

Valve könnte auch etwas Schöneres als die Ausbreitung des Corona-Virus zum Anlass nehmen, um eine Rabattaktion zu starten: Erstmals erreichte Steam mehr als 20 Millionen gleichzeitig eingeloggte Nutzer. Vermutlich trägt die Corona-Pandemie zu den Rekord-Spielerzahlen bei. Bisher gibt es zum Thema Steam-Sale allerdings weder eine offizielle Ankündigung noch eine Reaktion auf die Ideen der Spieler.

So könnt ihr von daheim aus helfen: Über die Initiative Folding@home ist es möglich, die Rechenpower eures PCs für den Kampf gegen Corona und andere Krankheiten einzusetzen.

zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen