Redfall: Open-World-Koop gegen Vampire von den Dishonored-Machern angekündigt

Microsoft beendet seine E3 2021 Show mit der Präsentation eines brandneuen Titels von Arkane: Redfall soll bereits 2022 erscheinen.

von Florian Franck,
13.06.2021 21:10 Uhr

Die Arkane Studios arbeiten an einem Koop-Shooter, der bereits 2022 erscheinen soll. Die Arkane Studios arbeiten an einem Koop-Shooter, der bereits 2022 erscheinen soll.

Im Rahmen der E3 2021 hat Microsoft auf dem Xbox/Bethesda Showcase das neue Spiel von Arkane, dem Studio hinter Dishonored und Prey bekanntgegeben. Redfall soll bereits 2022 exklusiv für Xbox Series X/S und PC erscheinen. Außerdem wird das Spiel ab dem ersten Tag im Game Pass von Xbox enthalten sein.

Das erwartet euch in Redfall

Redfall wird ein Open-World-Koop-Shooter, in der ihr in der auf der gleichnamigen Inselstadt gegen eine Legion von Vampiren kämpft. Die haben die Insel verdunkelt und von der Außenwelt abgeschnitten haben.

Kampagne im Koop oder als Singleplayer: Redfall wird eine umfangreiche Kampagne haben, die ihr im Squad gemeinsam oder auch im Singleplayer erlebt. Über die Spielzeit oder den Ablauf der Kampagne ist bisher noch nichts bekannt.

Die Geschichte zu Redfall: Die Vampire sind wohl ein fehlgeschlagenes biologisches Experiment und ihr begebt euch auf Ursachenforschung. Während der Kampagne erfahrt ihr mehr über die Geschichte der Insel, der Kreaturen und auch die Geschichte der vier Helden.

Das wissen wir über die Helden

Im Kern erinnern die ersten Szenen aus Redfall an einem Hero-Shooter, in dem jeder der vier Helden spezielle Ausrüstung und Fähigkeiten besitzt. Während der E3 2021 wurde zwar kein Gameplay gezeigt, allerdings verspricht der erste Trailer jede Menge Action und einigen humorvollen Einlagen:

Redfall: Im Debüt-Trailer geht's mit irren Waffen & einem Robo-Hund gegen Vampire 4:45 Redfall: Im Debüt-Trailer geht's mit irren Waffen & einem Robo-Hund gegen Vampire

Die vier Helden aus Redfall vorgestellt

Layla Illison: Sie ist das jüngste Mitglied des Teams sein, aber es gibt nicht viel, was sie mit ihrem Verstand und ihren mächtigen telekinetischen Fähigkeiten nicht bewältigen kann.

Jacob Boyer: Als ehemaliger militärischer Scharfschütze hat er eine Vorliebe für dunkle Kleidung. Sein besonderes Merkmal ist ein mysteriöses vampirisches Auge. Wenn ihr auf der Suche nach ihm seid, haltet Ausschau nach seinem geisterhaften Raben, der über ihn kreist.

Remi de la Rosa: Remi wird von einem robotischen Hund namens Bribón begleitet. Remi lebt an der Frontlinie von Konflikten und nutzt ihren brillanten Verstand und ihren starken Sinn für Empathie.

Devinder Crousley: Er ist Erfinder und ein berühmter paranormaler Ermittler. Devinder ist bereit, der Welt zu beweisen, dass Vampire real sind.

Die vier Helden werden sich in ihren Fähigkeiten und der Ausrüstung unterscheiden. Warum sie auf der Insel gelandet und warum sie darum kämpfen sie zu retten, ist noch nicht bekannt. Und dann wäre da noch die Frage, warum sich die Kräfte von Layla in einem Regenschirm manifestieren.

Das Wissen wir über die Vampire

Die Arkane-Vampire haben keine Angst vor Kreuzen und sind auch nicht allergisch gegen Knoblauch. Vermutlich schlafen sie auch nicht in Särgen und waren bis zu den Vorfällen in Redfall noch ganze normale Menschen. Nach ersten Informationen waren sie besessen von der Idee der Ewigkeiten und wurden durch Wissenschaftler in Vampire verwandelt.

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.