Resident Evil 4: Otome Edition - Fans machen aus Horrorspiel eine Dating-Sim

Einige Fans haben sich das Survival-Horrorspiel Resident Evil 4 geschnappt und daraus eine Dating-Sim entwickelt. In Resident Evil 4: Otome Edition dreht sich alles um eine Romanze zwischen Ashley Graham und Leon Kennedy.

von Andre Linken,
11.04.2017 12:25 Uhr

Resident Evil 4: Otome Edition ist eine Art Dating-Sim von Fans.Resident Evil 4: Otome Edition ist eine Art Dating-Sim von Fans.

Wer an Resident Evil 4 denkt, dem schweben normalerweise Bilder von gruseligen Horrorszenen vor - nicht aber von einer romantischen Liebesbeziehung. Doch genau das haben jetzt einige Fans aus dem Survival-Horrorspiel gemacht.

Bei Resident Evil 4: Otome Edition handelt es sich um eine etwas sonderbare Mischung aus Dating-Sim und Love-Story, die aus der Perspektive von Ashley Graham erzählt wird. Das reicht von ihrer Entführung durch seltsame Kultisten bis hin zur Begegnung mit Leon Kennedy - dem Protagonisten des ursprünglichen Resident Evil 4.

Die Fan-Entwickler greifen für ihr Projekt auf einige Screenshots aus dem Original zurück und kombinieren sie mit eigenen Grafiken sowie einer selbst erstellten Benutzeroberfläche. Die Story von Resident Evil 4: Otome Edition ist mitunter ziemlich seicht, klischeehaft und geradezu albern. Dennoch ist das Projekt einen näheren Blick wert - schon alleine aus Neugierde.

Derzeit gibt es nur eine Demo von Resident Evil 4: Otome Edition. Ob und wann es eine finale Version geben wird, ist nicht bekannt.

Resident Evil 4 HD - Vergleichs-Screenshots ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen