Scarface: Vergessene GTA-Alternative wird wiederbelebt

Scarface: The World is Yours wird von Fans auf Vordermann gebracht. Ein Patch behebt Fehler, eine Mod möbelt die Grafik auf.

von Mathias Dietrich,
01.04.2020 10:05 Uhr

Die Remaster-Mod für Scarface ist bisher auf Tony's Villa begrenzt. Die Remaster-Mod für Scarface ist bisher auf Tony's Villa begrenzt.

Scarface: The World is Yours ist eine Art Grand Theft Auto aus dem Jahr 2006, das auf dem gleichnamigen Film mit Al Pacino basiert. Auch jetzt, 14 Jahre später, hat der Titel noch engagierte Fans. Die haben neben einem inoffiziellen Patch auch damit begonnen, das komplette Spiel zu remastern.

Fan-Remaster für das Lizenz-GTA

Am 28. März hat der Modder Killah eine erste Version seines geplanten Remasters hochgeladen. Sein Ziel ist es, in Zukunft das gesamte Spiel zu überarbeiten und für moderne Systeme aufzuhübschen. Bisher beinhaltet das Projekt nur einige wenige Änderungen:

  • Eine Überarbeitung von Tonys Villa
  • Einen neuen Font
  • Neue Scarface-Titel

Ein Großteil des Spiels bleibt in der aktuellen Version damit noch eher unangetastet.

Inoffizieller Patch fixt nie behobene Bugs

Das Spiel hat gerade auf modernen Systemen viele Grafikprobleme. Für die gibt es zwar Workarounds, doch die haben ihre eigenen Nachteile. CookiePLMonster hat sich deswegen rangesetzt und einen Patch über Github veröffentlicht. Der kümmert sich um die folgenden Bugs:

  • Schwere Grafikfehler behoben, wodurch das Spiel auf modernen Multicore-Systemen wieder läuft
  • Erlaubt dem Spiel alle Kerne der CPU zu nutzen, was zu einer besseren Performance führt
  • Ein ungenutzter Multithreaded Flag wurde entfernt, was die Performance etwas verbessern könnte
  • D3D Ressourcen erhalten einen Cache, was Ruckler in der offenen Welt reduzieren sollte
  • Das Spiel zeigt nun alle verfügbaren Auflösungen an
  • Einstellungen des Spiels werden jetzt in einer Settings.ini gespeichert statt in der Registry
GTA 6 mit Drogenkartell-Setting: Wie glaubhaft ist der Leak?   92     4

Mehr zum Thema

GTA 6 mit Drogenkartell-Setting: Wie glaubhaft ist der Leak?

Seine Arbeit finanziert der Modder über die Seite Patreon. Allerdings sieht er von exklusiven Veröffentlichungen für Unterstützer ab. Auch verfrühten Zugang gibt es nicht. Sein Werk ist komplett kostenlos verfügbar. Wer den Klassiker also noch einmal spielen will, kann in Zukunft einfach diesen Patch nutzen, anstatt die zahlreichen Zusatztools zu verwenden.

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.