GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Top 10: Die besten Filmumsetzungen - Indy, Richard und die Wüste

Im Kino hui, am Bildschirm pfui: Spiele nach Filmvorlagen verheißen selten Gutes. Doch es gibt Ausnahmen. Wir haben uns durch den Wust von Lizenzgurken gewühlt, um Ihnen die 10 besten Filmumsetzungen zu präsentieren.

von Peter Smits,
18.07.2009 11:32 Uhr

Mit dem Release von Harry Potter und der Halbblutprinz wird die Liste der halbgaren Filmumsetzungen erneut ein bisschen länger. Spiele, die auf Kinofilmen basieren, genießen in der Spielebranche keinen hohen Stellenwert. Zu oft haben Publisher mit billigen Lizenzspielchen versucht dem nichts ahnenden Kunden Geld aus der Tasche zu ziehen.

Doch im Laufe der Computerspielgeschichte ist es hin und wieder vorgekommen, dass eine Filmumsetzung tatsächlich auch ein grandioses Spiel war. GameStar hat sich durch den Wust von Lizenzgurken gewühlt, um Ihnen die 10 besten Film- und Lizenzumsetzungen aller Zeiten präsentieren zu können. Dazu zählen wir Spiele, die sich direkt auf einen Film beziehen, und Umsetzungen, die das Szenario und der Welt eines Films aufgreifen und sich inhaltlich nahe an der Vorlage orientieren.

Ein Tipp: Mit einem Klick auf den verlinkten Spielenamen gelangen Sie übrigens, wie immer auf GameStar.de, zum ausführlichen Spieleprofil, über das Sie alle Infos, Bilder, Videos, sowie Berichte und Specials zu dem Titel finden.

» Los geht es mit einer düsteren Zukunftsvision auf Platz 10 der besten Filmumsetzungen

1 von 11

nächste Seite


zu den Kommentaren (58)

Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.