Wertung: Seven: The Days Long Gone im Test - Thief von oben

Wertung für PC
84

»Seven ist ein sehr gutes Schleichspiel mit einer interessanten Geschichte, das durch seine lebendige Cyberpunk-Welt glänzt.«

GameStar
Präsentation
  • abwechslungsreiche Gebiete
  • schicker Comiclook
  • cooler Soundtrack-Mix aus Western und Elektro
  • charmante englische Vertonung
  • detaillierte Umgebungen

Spieldesign
  • gelungene Schleichmechaniken
  • vertikales Leveldesign
  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • spannendes Hacken und Schlösser knacken
  • Kämpfen selten echte Option

Balance
  • nützliche Fertigkeiten
  • freies Speichersystem
  • angenehmer Schwierigkeitsgrad
  • Crafting sehr zäh
  • unpassende Bosskämpfe

Story/Atmosphäre
  • großartige Cyberpunk-Atmosphäre
  • spannende SciFi-Geschichte
  • humorvolle Dialoge
  • mehrere Enden
  • viele Hintergrundinfos machen Welt lebendig

Umfang
  • frei erkundbare Open World
  • zahlreiche Nebenmissionen und Spezialaufträge
  • Blaupausen für Fertigkeiten
  • Schnellreise muss mühsam freigeschaltet werden
  • oft lange Laufwege

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (57)

Kommentare(57)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.