Adventskalender 2019

Frank Millers Kult-Comic Sin City wird nach zwei Kinofilmen zur TV-Serie

Die düsteren und brutalen Kult-Comics von Frank Miller wurden bereits fürs Kino verfilmt. Jetzt soll Regisseur Robert Rodriguez eine R-Rated TV-Serie entwickeln.

von Vera Tidona,
19.11.2019 09:15 Uhr

Regisseur Robert Rodriguez der Comic-Verfilmung Sin City mit Mickey Rourke und Josh Brolin soll eine TV-Serie nach der Kultreihe entwickeln. Regisseur Robert Rodriguez der Comic-Verfilmung Sin City mit Mickey Rourke und Josh Brolin soll eine TV-Serie nach der Kultreihe entwickeln.

Frank Millers düstere und brutale Kult-Comics Sin City aus den Jahren 1991 bis 2000 wurden bereits fürs Kino verfilmt. Nach Sin City (2005) und Sin City 2: A Dame to Kill For (2014) mit Schauspielern wie Bruce Willis, Mickey Rourke, Clive Owen und Josh Brolin gibt es nun Pläne für eine TV-Serie. Schon vor zwei Jahren wurde eine TV-Serie angekündigt, doch daraus wurde nichts.

Robert Rodriguez soll eine R-Rating Serie entwickeln

Nun soll Robert Rodriguez als Regisseur der beiden Filme erneut mit dem Comic-Autor Frank Miller eine passende TV-Serie für Legendary entwickeln. Das Studio befindet sich derzeit noch auf der Suche nach einem TV-Sender für die Ausstrahlung.

Da man mit einer R-Rating Produktion plane, die ein älteres und erwachsenes Publikum ansprechen soll, dürfte ein Streaming-Dienst wie Netflix oder Amazon eher in die engere Wahl kommen, als ein konventioneller TV-Sender. Über die Handlung wird noch nichts verraten. Somit ist noch völlig offen, ob die Serie die Comics neu erzählen wird oder auf die beiden Kinofilme aufbauen wird und die Geschichte fortsetzt. Eine Besetzung steht noch nicht fest.

Sin City: A Dame to Kill For - Der deutsche Trailer 2:11 Sin City: A Dame to Kill For - Der deutsche Trailer

Mehr zum Sin City


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen