Skyrim wird zum Aufbauspiel: Fan codet das RPG in den Hintergrund

Eine Mod für Skyrim: Special Edition lässt euch Siedlungen wie in Fallout 4 - oder auch Medieval Dynasty - errichten und mit NPCs bevölkern.

von Christian Just,
05.04.2022 16:55 Uhr

The Elder Scrolls 5: Skyrim und seine tausenden Mods stellen schon ein eigenes Ökosystem dar. Modder ziehen auch bei der Special Edition des hochgelobten Rollenspiels stetig nach. Jetzt erschien eine Modifikation, die das Spielprinzip komplett auf den Kopf stellt!

Mit RTS for Skyrim könnt ihr eigene Siedlungen im RPG errichten, sie mit NPCs bevölkern, ihnen Rollen zuweisen und mehr. Von einem Echtzeitstrategiespiel hat das zwar relativ wenig, aber dafür umso mehr von Medieval Dynasty oder der Siedlungsbaufunktion von Bethesdas Fallout 4. Wir stellen euch das kuriose Stück Code vor.

Skyrim kann unserer Redakteurin Géraldine nur ein müdes Lächeln entlocken. Sie zieht ganz klar The Elder Scrolls 4: Oblivion vor:

Für Géraldine toppt nichts Oblivion - nicht mal Skyrim! PLUS 19:02 Für Géraldine toppt nichts Oblivion - nicht mal Skyrim!

So verändert die Mod das Spiel

Ihr bekommt durch die Mod ein Controller-Item, um ein neues Kontrollmenü freizuschalten. Nun könnt ihr frei Häuser, Scheunen, Schmiede und mehr platzieren, für die ihr in Holz oder Gold zahlen müsst. So könnt ihr ein eigenes Dorf aus dem Torf heben.

Eigene Bürger erschaffen: Sobald ihr ein Unterschlupf-Gebäude errichtet habt, könnt ihr dort Dorfbewohner rekrutieren. Modder Ripvanwinkle111 verspricht bis zu 200 NPCs, die euer Städtchen bevölkern können. Jeder Bürger zahlt Steuern an euch, die ihr verwenden könnt, um das Dorf weiter auszubauen. Sie gehen selbstständig Kräuter sammeln und Holz fällen. Alle Dorfbewohner können zudem eure Gefährten werden.

Gefahren drohen: Zur Verteidigung könnt ihr Miliztrupps mit RTS for Skyrim erstellen. Denn gelegentlich greifen Banditen oder Wildtiere eure Siedlung an, weshalb eine gute Verteidigung überlebenswichtig für eure Bürger ist. Ihr könnt den Soldaten und Bürgern sogar einzeln Befehle erteilen.

Ihr findet die Mod für das originale Skyrim und für die Special Edition bei Nexusmods.com.

Das Ganze erinnert an die Siedlungsbaufunktion von Fallout 4. Im Ödland konntet ihr ebenfalls mehrere Siedlungen hochziehen. Das Mittelalter-Survivalspiel Medieval Dynasty setzt komplett auf diese Gameplay-Spirale:

Die ideale Aufbau-Ergänzung zu Kingdom Come   31     33

Medieval Dynasty im Exklusiv-Test

Die ideale Aufbau-Ergänzung zu Kingdom Come

Hättet ihr Lust, euch in Skyrim niederzulassen? Was haltet ihr von der Mod? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.