Smart-Home-Technik für Gamer – So zocken die FIFA-Profis vom VfL1848eSports [Anzeige]

Die Spieler-WG des eSport-Teams VfL1848eSports steckt voller Smart-Home-Technik der deutschen Marke Homematic IP. So läuft das bei den Profis.

von Gastbeitrag ,
06.05.2022 09:00 Uhr

Es werde smart: Der VfL1848esports hat seine WG mit smarter Technik von Homematic IP aufgerüstet. Es werde smart: Der VfL1848esports hat seine WG mit smarter Technik von Homematic IP aufgerüstet.

Unsere Gaming-Hardware kann es schon längst: Kühler und Lüfter halten wichtige Bauteile automatisch auf Solltemperatur und RGB-Lichtsteuerungen lassen Gamepads, Tastaturen und Gehäuse in allen Farben des Regenbogens strahlen. Wir leben dagegen oft noch in der sprichwörtlichen Steinzeit, drehen nach Bauchgefühl an herkömmlichen Heizkörperventilen oder ärgern uns, weil wir mal wieder vergessen haben, das Licht im Flur auszuschalten.

Schluss damit, dachten sich die Spieler des eSports Teams des Bundesligisten VfL Bochum 1848 und haben ihre Spieler-WG ordentlich aufgerüstet. Dank einer Partnerschaft mit eQ-3, dem deutschen Hersteller des Smart-Home-Systems Homematic IP, genießen die eSports-Profis den Komfort und die Effizienz eines vollvernetzten Zuhauses. Intelligente Heizungsthermostate, automatisierte Rollläden, eine praktische Lichtsteuerung und mehr machen den FIFA-Pros das Leben leichter.

Clever geheizt, smart gespart

Smarte Heizkörperthermostate sorgen automatisch für eine angenehme Raumtemperatur. Smarte Heizkörperthermostate sorgen automatisch für eine angenehme Raumtemperatur.

Eines der wichtigsten Elemente des Smart Homes ist die intelligente Heizungssteuerung. Durch sie hat die Wohnung immer die richtige Temperatur und gleichzeitig spart man auch noch Energie. Smarte Thermostate an den Heizkörpern sorgen ganz automatisch dafür, dass in jedem Zimmer stets die eingestellte Wohlfühltemperatur herrscht. Gleichzeitig wird aber nur geheizt, wenn es auch nötig ist. Zeitprofile und Wunschtemperaturen werden einfach in der kostenlosen Homematic IP App auf dem Smartphone festgelegt, den Rest erledigt die smarte Technik. Das ist nicht nur angenehm, sondern hilft zudem beim Energiesparen. In Verbindung mit Fensterkontakten, die melden, wenn ein Raum gelüftet wird, sind bis zu 30 % Energieersparnis möglich. So bleibt mehr Geld für den nächsten Steam Sale und das grüne Gewissen wird auch ein bisschen leichter.

Der VfL1848eSports

Sechs Spieler, zwei Trainer, ein Team – der VfL1848eSports ist das das FIFA-Team des Fußball Bundesligisten VfL Bochum 1848. BeneCR7x, KKoray_, SnakeZ und ihre Teamkameraden treten unter anderem in der Virtual Bundesliga an. Am 7. und 8. Mai kämpfen die Spieler in den Play-Offs um die Qualifikation für das VBL Grand Final. Die Spiele des VfL1848eSports seht Ihr live auf Twitch.

Intelligente Steuerung für Rollläden und Licht

Für den richtigen Durchblick sorgt eine smarte Lichtsteuerung. Hier kommt ebenfalls die App-Steuerung zum Einsatz. Weil die herkömmlichen Schalter durch vernetzte Wandtaster ersetzt wurden, können die Spieler die gesamte Beleuchtung nach Belieben über ihre Smartphones steuern. So werden festgelegte Lichtszenen per Druck auf den Taster oder in der App aktiviert, zum Beispiel zum Zocken, Entspannen oder Arbeiten.

Eine vernetzte Beleuchtung sorgt für die perfekte Atmosphäre. Eine vernetzte Beleuchtung sorgt für die perfekte Atmosphäre.

Mindestens ebenso praktisch ist die smarte Steuerung von Rollläden und Jalousien. Ein Tippen auf dem Smartphone und die Beschattungselemente fahren hoch oder herunter. Das ist allerdings erst der Anfang. Durch clevere Automatisierungen können die Spieler zum Beispiel festlegen, dass die Rollläden bei Tagesanbruch hochfahren, um sich von der Morgensonne wecken zu lassen. In Verbindung mit Lichtsensoren ist auch eine helligkeitsabhängige Steuerung möglich. Dann werden die Fenster automatisch verdunkelt, bevor die Sonneneinstrahlung für nervige Spiegelungen auf dem Monitor sorgt. Der Clou ist allerdings die Verknüpfung zur smarten Lichtsteuerung: Mit einem Knopfdruck fahren die Rollläden herunter, während gleichzeitig die gewünschte Lichtszene aktiviert wird.

Einfach und sicher

Durch die zertifizierte Sicherheit von Homematic IP hat niemand unbefugt Zugriff auf euer Smart Home. Durch die zertifizierte Sicherheit von Homematic IP hat niemand unbefugt Zugriff auf euer Smart Home.

All diese Lösungen lassen sich übrigens einfach nachrüsten, ganz ohne Bohren oder aufwändiges Verlegen von Kabeln. Die Homematic IP Geräte sind über eine robuste Funkverbindung vernetzt. Das ist praktisch und gleichzeitig sicher: Homematic IP setzt bei der gesamten Gerätekommunikation auf eine komplexe Verschlüsselung und Authentifizierung auf Basis von AES (Advanced Encryption Standard) und CCM (Counter with CBC-MAC) - beides erprobte Technologien, die auch Banken verwenden. Um optimale Sicherheit zu garantieren, wird Homematic IP kontinuierlich von unabhängigen Prüfinstituten untersucht. So zertifizierte das renommierten VDE Institut Homematic IP als einziges System bereits zum fünften Mal für seine besonders hohe Protokoll-, IT- und Datensicherheit.

Ihr wollt noch mehr über Homematic IP erfahren? Dann informiert euch auf der Homematic IP Website über die umfangreichen Möglichkeiten, euer Zuhause smart zu machen.