Snowrunner: Wie Season 4 es für Simulationsfans zum Pflichtkauf machen will

Ein Jahr nach Release erscheint Snowrunner auf Steam und Switch. Mit Phase 4 erscheint das bisher größte Update für die Simulation.

von Florian Franck,
15.05.2021 09:40 Uhr

Das neue Update von Snowrunner bringt euch nach Amur Oblast in Russland. Das neue Update von Snowrunner bringt euch nach Amur Oblast in Russland.

Nach dem Release der Fahrzeugsimulation Snowrunner am 28. April 2020 erhielt das Spiel bisher drei Content-Updates. Nach etwas mehr als einem Jahr Exklusivität im Epic Games Store, erscheint Snowrunner am 18. Mai 2021 auch bei Steam. Mit der Veröffentlichung erhält das Spiel mit »Season 4: New Frontiers« das bisher größte Content-Update. Was euch erwartet, erklären wir euch im nachfolgenden.

Phase 4: Die neue Karte

Die neue Karte ist in Russland angesiedelt und 12 Quadratkilometer groß. Euch erwarten vier neue Gebiete, in denen es zahlreiche Aufgaben gibt - dazu im Anschluss mehr. Das sind die neuen Regionen:

  • Urska River
  • Cosmodrome
  • Northern Aegis Installation
  • Chernokamensk

Eure Aufgabe auf der neuen Karte: Ihr seid für den Bau einer Raketenabschussbasis verantwortlich. Auftraggeber ist ein privates Unternehmen, welches nach den Sternen greift. Die Region selbst wurde bisher kaum erschlossen und wie gewohnt wühlt ihr euch durch Schnee, Schlamm und kämpft gegen die raue Natur. Ihr errichtet die Infrastruktur für die Basis, indem ihr Brücken errichtet, Wohngebäude für die Arbeiter baut, Treibstoffleitungen repariert und die Missionszentrale aus dem Boden stampft. Habt ihr alles erledigt, transportiert ihr die Rakete selbst zu ihrem Zielort.

Zwei neue Fahrzeuge

Mit Phase 4 bekommt ihr nicht nur eine neue Karte, sondern auch zwei neue Fahrzeuge. Die braucht ihr auch, um die Aufgaben zu erfüllen.

Der ZiKZ 605R und der Khan 317 Sentinel Scout. Der ZiKZ 605R und der Khan 317 Sentinel Scout.

Die Zugmaschine ZiKZ 605R: Das neue Fahrzeug basiert auf dem MAZ-537 und ähnelt einer modernisierten Form des Fahrzeugs. Der ZiKZ 605R wird euch mit Allradantrieb und Differenzialsperre ausgeliefert. In den Tank könnt ihr 380 Liter Diesel füllen, was den schweren Truck insgesamt zum perfekten Fahrzeug in der neuen Region macht.

Khan 317 Sentinel Scout: Die Erkundung der neuen Region gelingt mit dem Khan 317. Der wendige Jeep ist ideal, um die unwirkliche Welt zu erkunden und die perfekte Route zu finden.

Auch für das Basisspiel wird es neue Inhalte geben. Im Trailer zu Phase 4 werden die neuen Inhalte noch einmal detailliert vorgestellt:

SnowRunner: In Season 4 müsst ihr eine riesige Rakete in Russland transportieren 1:58 SnowRunner: In Season 4 müsst ihr eine riesige Rakete in Russland transportieren

Wann erscheint das neue Update? Phase 4 wird am 18. Mai 2021 veröffentlicht. Neben dem Epic Games Store erscheint die Simulation dann auch bei Steam und für die Nintendo Switch. Auf den Konsolen ist es bereits für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Mit der Veröffentlichung auf Steam und dem damit einhergehenden Update wird Snowrunner noch umfangreicher. Die neue Karte mit den vier Regionen stellt euch vor neue Herausforderungen.

Snowrunner verfügt über einen Koop-Modus, in dem ihr mit Freunden zusammen die zahlreichen Herausforderungen meistert. Wer auf der Suche nach der passenden Simulation im Multiplayer ist, riskiert einen Blick auf unsere Top-Simulatoren im Multiplayer:

Die 10 besten Simulatoren im Koop und Multiplayer   67     2

Mehr zum Thema

Die 10 besten Simulatoren im Koop und Multiplayer

Freut ihr euch auf das neue Update von Snowrunner? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.