Solo: A Star Wars Story - George Lucas nahm direkten Einfluss auf den Film

Der Ticketverkauf für den neuen Han-Solo-Film verspricht einen erfolgreichen US-Kinostart. Und George Lucas hatte wohl auch ein wenig Einfluss auf den Film.

von Vera Tidona,
07.05.2018 15:35 Uhr

Solo: A Star Wars Story - Der neue Trailer vereint Han Solo mit Chewie und dem Millennium Falken 2:22 Solo: A Star Wars Story - Der neue Trailer vereint Han Solo mit Chewie und dem Millennium Falken

Der neue Star-Wars-Film Solo: A Star Wars Story kommt in wenigen Tagen in die Kinos. Inzwischen hat der Kartenvorverkauf begonnen und scheint den ersten Prognosen Recht zu geben: Laut dem US-Tickethändler Fandago wurden bereits mehr Karten verkauft, als für Marvels Black Panther, berichtet der Hollywood Reporter. Der hatte vor dem Kinostart von Avengers: Infinity War einen neuen Rekord aufsetzte.

Umfrage: 2/3 wollen Donald Glovers Lando sehen

Fandango veröffentlicht gleichzeitig eine Umfrage unter den Filmfans: Demnach möchten 85 Prozent der Befragten den Film hauptsächlich wegen des beliebten Charakters Han Solo sehen. 76 Prozent möchten Alden Ehrenreich als neuen Han Solo erleben. Und satte 73 Prozent freuen sich auf Donald Glovers Darstellung als Lando, der bereits in den letzten Trailern Han Solo fast die Show stiehlt.

Solo: A Star Wars Story - Coole Video-Tour durch den Millennium Falken mit Donald Glover 1:30 Solo: A Star Wars Story - Coole Video-Tour durch den Millennium Falken mit Donald Glover

George Lucas lieferte die Idee für eine Szene mit Han Solo

Und während der Kartenvorverkauf wenigstens in den USA brummt, war Regisseur Ron Howard zu Gast in der Late Show mit Stephen Colbert. Dem Talkmaster und dem Publikum verrät er, wie George Lucas Einfluss auf den Film genommen hat.

Demnach besuchte der Schöpfer von Star Wars das Filmset während der Dreharbeiten und überredete den Regisseur, eine bestimmte Szene zu ändern:

"Wir haben eine Szene gedreht und er hat versucht dabei im Hintergrund zu bleiben. Aber dann lehnte er sich herüber und sagte: 'Weißt du, was Han jetzt wirklich tun würde?' Ich sagte: 'Was?' Und er erzählte mir einen kleinen Witz. Und ich sagte zur Crew: 'Hey, ratet mal was wir beim nächsten Take machen.'"

Um welche Szene es sich genau handelt, wollte der Filmemacher natürlich noch nicht verraten. Sehen können wir die besagte Szene spätestens am 24. Mai beim deutschen Kinostart von Solo: A Star Wars Story.


Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen