Spec Ops: The Line - "Jeder von uns würde lieber Glas essen, als einen Nachfolger zu machen"

Walt Williams, Autor von Spec Ops: The Line, findet auf die Frage nach einem Nachfolger deutliche Worte. Lieber würde er Glas essen.

von Stefan Köhler,
05.10.2017 16:19 Uhr

Spec Ops: The Line sorgte wohl auch bei den Entwicklern für Posttraumatische Belastungsstörungen.Spec Ops: The Line sorgte wohl auch bei den Entwicklern für Posttraumatische Belastungsstörungen.

Dass die Entwicklung von Spec Ops: The Line schwierig war, ist mittlerweile gut dokumentiert. Der für seine Antikriegs-Thematik bekannte Shooter war besonders für seinen Autor Walt Williams kräftezehrend, wie auf Twitter kürzlich erneut unter Beweis stellte.

Auf die Frage eines Fans nach einem Nachfolger entgegnete Williams mit deutlichen Worten: »Es war eine brutale, schmerzhafte Entwicklung und jeder, der daran gearbeitet hat, würde lieber Glassplitter kauen, statt noch ein Spiel zu machen. Außerdem hat es sich schlecht verkauft.«

Posttraumatische Belastungsstörungen bei den Entwicklern

Williams hatte bereits in der Vergangenheit in Interviews erklärt, dass er zur Aufarbeitung der Kriegsthematik in die »dunklen Ecken« seines Verstandes abgetaucht sei und er unter massiven Stress, Gewichtsverlust und ähnlichen Probleme litt. Das Spiel, das deutlich an das Buch Herz der Finsternis angelehnt ist (genau wie der Film Apocalypse Now), hatte einfach zu viel von ihm und den anderen Entwicklern von Yager gefordert.

Währen der Autor mit der Story rang, kämpfte der Lead Designer von Spec Ops, Cory Davis, mit dem Multiplayer. Den bezeichnete er im Interview mit Polygon als »Krebsgeschwür«, der zur »Vergewaltigung der Spielmechaniken« führte und reine »Geldverschwendung« war.

Wer die Entwicklungsgeschichte nochmal komplett nachverfolgen will, findet eine äußerst umfangreiche Reportage bei den Kollegen von Polygon. Williams muss sich übrigens nicht mehr mit zur harten Inhalten abkämpfen, sondern macht mittlerweile Unterhaltung für die breite Masse. Er ist Autor von Star Wars: Battlefront 2, das im November 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheint.

Spec Ops: The Line - Die ersten 10 Minuten 10:02 Spec Ops: The Line - Die ersten 10 Minuten

Spec Ops: The Line - Screenshots ansehen


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen