Kein Spider-Man für die PC-Avengers: Selten war ein exklusiver DLC so fatal

Spider-Man schwingt wieder am PC vorbei. Der exklusive Avengers-DLC mag nur ein Zusatz sein, doch in diesem Fall trifft der Deal besonders hart.

von Fabiano Uslenghi,
04.08.2020 14:51 Uhr

Spider-Man wird in Marvel's Avengers doch auftreten! Aber nur als DLC und auch nur auf der PS4. Spider-Man wird in Marvel's Avengers doch auftreten! Aber nur als DLC und auch nur auf der PS4.

Auch die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft ist offenbar nicht zu jedem freundlich. Spider-Man wird im baldigen Action-Spiel Marvel's Avengers zwar einen Auftritt haben, allerdings gleichzeitig einen großen Bogen um den PC machen. Der Superheld bevorzugt es offenbar, nur auf der PS4 seine Netze zu spinnen. Genauer gesagt, wird es Anfang 2021 einen kostenlosen Spidey-DLC geben, aber eben nur für Besitzer der Sony-Konsole. Das ist, gelinde gesagt - enttäuschend.

Inzwischen sollte uns das allerdings nicht mehr groß wundern. Dass Spider-Man und der PC keine dicken Freunde sind, habe ich ja bereits in einem anderen Artikel ausführlich dargelegt:

Spider-Man und der PC - Eine Leidensgeschichte   12     4

Mehr zum Thema

Spider-Man und der PC - Eine Leidensgeschichte

An dieser Stelle könnte man natürlich auch allgemein ausholen und sich über die Unart der exklusiven Konsolen-Deals auslassen. Diese Diskussion wurde aber bereits zur Genüge geführt. Ich persönlich bin auch niemand, der sich übermäßig darüber ärgert, wenn ihm eine besondere Waffe wie bei Destiny 2 entgeht. Ich kann es auch ertragen, mal ein paar Monate auf eine Modus-Variation wie bei Call of Duty: Modern Warfare zu warten.

Dieser Spider-Man-DLC tut allerdings richtig weh. Nicht nur mir als Fan und vielen anderen PC-Spielern. Auch Crystal Dynamics könnte damit die Position ihres neuen Spiels schwächen.

Der Autor:
Fabiano waren lange Jahre alle anderen Marvel-Helden bis auf Spider-Man egal. Erst seitdem Helden wie Iron Man und Captain America auf der großen Leinwand für Spektakel sorgen, konnten sich auch die restlichen Avengers in seinem Herz einnisten. Das ändert aber nichts daran, dass der meiste für Superhelden reservierte Platz darin schon von Spidey belegt wird. In einer perfekten Welt gäbe es daher viel mehr gute Spider-Man-Spiele auf Fabianos liebster Plattform. Dieser Wunsch bleibt jedoch bis auf weiteres eine vergebene Hoffnung.

Spider-Man ist wichtiger als die Avengers

Aus der Ferne betracht erscheint Spider-Man als exklusiver DLC erst gar nicht so fatal. Immerhin müssen wir dabei bedenken, dass es sich höchstwahrscheinlich um keinen großen Inhalt handelt. Spidey wird in der Hauptstory von Marvel's Avengers keine Rolle spielen. Sonst wäre es schon eine große Kunst, diesen Charakter offenbar problemlos aus der PC-Version zu entfernen.

Sehr wahrscheinlich wird es so ablaufen wie bei Hawkeye. Der Bogenschütze bekommt nach Release ein paar eigene Story-Missionen, die aber losgelöst von der Haupthandlungen funktionieren. Nur in den unabhängigen Koop-Missionen wird Hawkeye als DLC-Charakter Seite an Seite mit dem Rest antreten. So ähnlich verläuft es also höchstwahrscheinlich auch bei Spidey.

Welche Version von Spider-Man werden wir in Marvel's Avengers sehen? Die PS4-Exklusivität deutet auf denselben Helden wie im Spiel von Insomniac hin, doch Crystal Dynamics spricht von einer eigenen Version. Welche Version von Spider-Man werden wir in Marvel's Avengers sehen? Die PS4-Exklusivität deutet auf denselben Helden wie im Spiel von Insomniac hin, doch Crystal Dynamics spricht von einer eigenen Version.

Ganz so problemlos wie bei Hawkeye wird das im Falle von Spider-Man aber nicht ablaufen. Diese Figuren kann man nur schwerlich auf eine Stufe stellen. Spider-Man ist de facto der beliebteste Marvel Held überhaupt. Es ist kein Zufall, dass lange vor Iron Man oder Captain America der Netzschwinger auf der Kino-Leinwand erstaunliche Erfolge feierte und sich Sony mit aller Macht an den Filmrechten festklammert.

Der gute Peter Parker nimmt in Marvel's-Heldenriege zweifelsfrei eine Sonderstellung ein. Wenn sich Spieler zwischen Spidey und den restlichen Avengers entscheiden müssten, würde ich mein Geld selbst nach dem Erfolg des MCU auf die menschliche Spinne setzen. Wer jetzt noch die Wahl hat, ob er sich Avengers lieber für den PC oder die PS4 holt, der wird nicht lange zögern.

Ein schwerer Stand

Und das ist ein Problem. Sicherlich wird sich Sony über diesen Andrang freuen und das Unternehmen hat bestimmt ein Interesse daran, als der Publisher für alles mögliche Rund um Spider-Man angesehen zu werden. Selbst wenn die Lizenzrechte für Videospiele anders als bei Filmen nach wie vor allein bei Marvel liegen.

Crystal Dynamics oder besser gesagt Publisher Square Enix drohen mit diesem Schritt Marvel's Avengers aber noch mehr Probleme zu bereiten. Denn obwohl viele Marvel-Fans spätestens seit dem MCU auf genau so ein Spiel gewartet haben, hat der Titel gerade keinen guten Stand. Bereits als die ersten Gameplay-Szenen gezeigt wurden, gab es viel Kritik die auf das Charakter Design und die stringente Spielerführung abzielte. Auch das Gameplay wird immer wieder als recht imposant aber eintönig wahrgenommen:

Marvel's Avengers lässt es in einer neuen Mission mit Thor richtig krachen 7:32 Marvel's Avengers lässt es in einer neuen Mission mit Thor richtig krachen

Das schlägt sich auch im User-Interesse nieder. Meldungen zu den Avengers haben es hier auf GameStar.de beispielsweise in der Regel ziemlich schwer. Da jetzt auch noch Spider-Man mal wieder dem PC eine Absage erteilt, werden viele Fans schon zum Release ein eher negatives Gefühl im Bauch haben. Die Frage wird dann sein, ob Avengers als Spiel so ein hohes Niveau erreicht, um ein Bruchlandung zu vermeiden.

Spider-Man als kostenloser DLC wäre die perfekte Gelegenheit gewesen, den Wind ein wenig zu drehen. Keinem anderen Marvel-Held ist es zuzutrauen, nur mit seiner bloßen Existenz das Interesse zu vergrößern und den guten Willen der Fans zurückzugewinnen. Große Macht, große Verantwortung. Jetzt sorgt er lediglich für eine erneute Kluft zwischen PS4-Spielern und PC-Liebhabern. Dabei definiert sich doch gerade Spider-Man über eine Sache: Er ist ein Held für alle.

zu den Kommentaren (219)

Kommentare(219)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.