Spider-Man - Tom Holland erhält das schwarze Superhelden-Kostüm aus dem Spiel

Nächstes Jahr schwingt sich Tom Holland als Spider-Man mit seinem zweiten Solo-Abenteuer zurück in die Kinos. Ein Bild bestätigt nun ein weiteres neues Superhelden-Kostüm - ähnlich dem Noir-Anzug aus dem neuen Spielehit von Sony.

von Vera Tidona,
06.12.2018 15:15 Uhr

So kennen wir Tom Holland als Spidey in seinem ersten Solo-Abenteuer. Im Sequel erhält er gleich mehrere neue Superhelden-Kostüme - wie im neuen Spiel auch.So kennen wir Tom Holland als Spidey in seinem ersten Solo-Abenteuer. Im Sequel erhält er gleich mehrere neue Superhelden-Kostüme - wie im neuen Spiel auch.

In seinem zweiten Solo-Abenteuer Spider-Man: Far From Home trägt Tom Holland als neuer Spider-Man anscheinend mehr als nur ein Superhelden-Kostüm. Neben dem bekannten blau-rotem Anzug wurde der Titelheld am Film-Set während der Dreharbeiten bereits in einem schwarzen-roten Kostüm mit einem weißen Spinnen-Symbol auf dem Rücken gesichtet.

Spider-Man besitzt im neuen PS4-Spiel auch ein Noir-Anzug, der nun Einzug in den nächsten Kinofilm erhält. Spider-Man besitzt im neuen PS4-Spiel auch ein Noir-Anzug, der nun Einzug in den nächsten Kinofilm erhält.

Spidey im schwarzen Superhelden-Kostüm aus dem Spiel

Nun gibt es neue Beweis-Fotos von einem weiteren neuen Superhelden-Kostüm: Ein schwarzes Kostüm (noir stealth suit), das ziemlich viel Ähnlichkeit mit dem Superhelden-Anzug aus dem neuen Spiel Marvels Spider-Man von Sony hat.

Gesichtet wurde das Kostüm auf der Brasil Comic-Con, die an diesem Wochenende stattfindet. Darüber hinaus verdichten sich die Gerüchte, dass die Fans und Besucher vor Ort auch endlich einen ersten Trailer zum Film zu Gesicht bekommen. Bestätigt ist das aber noch nicht.

Erste Story-Details: Spidey schwingt sich um die ganze Welt

Über die Handlung des Films wird noch nicht viel verraten. Das hat auch einen guten Grund, schließlich spielt die Geschichte kurz nach den Ereignissen aus dem großen Superhelden-Spektakel Avengers 4. Bisher hat Marvel-Chef Kevin Feige nur soviel verraten, dass die Geschichte den jungen Spidey um die halbe Welt führt.

Besetzung mit Mysterio und The Vulture

Als neuer Gegenspieler tritt Mysterio auf den Plan, dargestellt von Jake Gyllenhaal (Prisoners, Nightcrawler). Auch soll Michael Keaton als The Vulture aus dem ersten Film zurückkehren. Unklar ist nur, ob er nach der gezeigten Post-Credit-Scene weiterhin Spidey gegenüber feindlich gesinnt ist.

Michael Keaton spielt als The Vulture aus Spider-Man: Homecoming auch im Sequel mit Tom Holland als Spidey mitMichael Keaton spielt als The Vulture aus Spider-Man: Homecoming auch im Sequel mit Tom Holland als Spidey mit

Zur weiteren Besetzung gehören erneut Marisa Tomei als Tante May und Jacob Batalon als Ned. In Gastrollen soll es ein Wiedersehen mit Samuel L. Jackson als Nick Fury und Cobie Smulders als Maria Hill von S.H.I.E.L.D., sowie Jon Favreau als Happy Hogan, Gwyneth Paltrow als Pepper Potts und gerüchteweise auch Robert Downey jr. als Tony Stark aka Iron Man.

Kinostart nach Avengers 4 im Sommer 2019

Spider-Man 2: Far From Home ist für den 4. Juli 2019 in den Kinos angekündigt, nach dem Kinostart von Marvels Avengers 4 am 25. April. Regie führt erneut Jon Watts, der schon den ersten Kinohit erfolgreich in Szene setzte.

Marvel's Spider-Man - Video: Warum meckert ihr nicht über die alten Ubisoft-Tricks? 7:33 Marvel's Spider-Man - Video: Warum meckert ihr nicht über die alten Ubisoft-Tricks?


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen