Spieler warten auf das Minecraft-MMO Hegemony, aber es gibt schon längst ein anderes

Viele Minecraft-Spieler warten aktuell auf das MMO-Projekt Hegemony, doch wenn ihr ein WoW-Minecraft wollt, könnt ihr auch jetzt schon Wynncraft spielen.

von Fabiano Uslenghi,
27.02.2020 14:28 Uhr

Noch vor Hegemony gab es Wynncraft. Ein kompletter MMO-Server für Minecraft. Noch vor Hegemony gab es Wynncraft. Ein kompletter MMO-Server für Minecraft.

Letzte Woche sorgte in der Minecraft-Community der bevorstehende Release von dem Klötzchen-MMO Hegemony für Staunen. Immerhin geht es hierbei um ein komplett neues Spiel, das mithilfe von Minecraft gebaut wurde. Dann wurde der Release aber doch um zwei Wochen nach hinten verschoben.

Wer gerade jetzt Lust auf ein Minecraft-MMO bekommen hat, muss gar nicht auf den Release von Hegemony warten. Es kommt nämlich nicht zum ersten Mal vor, dass Minecraft-Spieler eine solch ambitionierte Idee verfolgen. Es gibt bereits eine voll spielbare MMO-Alternative in Minecraft namens Wynncraft!

Was ist Wynncraft genau?

An Wynncraft haben die Entwickler über vier Jahre lang gearbeitet, bevor das MMO schließlich 2017 veröffentlicht wurde. Wie Hegemony ist Wynncraft ebenfalls kostenlos und wird seit seinem Release noch regelmäßig von Spielern besucht.

Momentan tummeln sich in der bis ins kleinste Detail und von Hand gebauten Spielwelt immer circa 500 Spieler. Das sind jetzt keine riesigen Zahlen, doch wenn ihr mit euren Freunden ein paar gemütliche Runden in Wynncraft drehen wollt, könnt ihr das nach wie vor problemlos machen.

Wynncraft funktioniert im Grunde nicht großartig anders als Hegemony, oder irgendein anderes MMO-RPG. Hier habt ihr eine kleine Übersicht über alle Features:

  • Leveln: Ihr sammelt in Wynncraft mit allem was ihr tut Erfahrungspunkte und steigt dadurch kontinuierlich im Level auf. Außerdem findet ihr natürlich auch besseren Loot, der euch noch heftiger austeilen lässt.
  • Eigene Welt: Die Spielwelt von Wynncraft war beim Release eine der größten Karten, die eine Gruppe aus Spielern jemals in Minecraft erschaffen hat. Hier wurde jede Höhle und jeder Baum mühselig zusammengesetzt und das Ergebnis ist eine weitläufige Fantasywelt aus insgesamt 4000x5000 Blöcken.
  • Quests: Wie in jedem MMO beschäftigt ihr euch in Wynncraft hauptsächlich mit Quests. Etwas über 100 verschiedene Aufgaben haben die Entwickler im Spiel verbaut und erzählen darin die Geschichte ihrer Spielwelt.
  • Gilden: Es gibt auch Gilden, in denen sich Spieler organisieren können. Da die Spielerschaft über die Jahre etwas nachgelassen hat, ist das allerdings nicht immer unbedingt nötig.

Wie kann ich Wynncraft spielen?

Wynncraft ist ein eigener Server für Minecraft. Ihr braucht also grundsätzlich erst ein Mal das Hauptspiel. Danach reicht es einfach den entsprechenden Server zu joinen und ihr könnt direkt loslegen.

Dafür müsst ihr folgende Schritt durchführen:

  • Startet den Minecraft-Launcher auf eurem Rechner.
  • Klickt im Launcher auf »Mehrspieler« und dann auf »Server hinzufügen«.
  • Gebt bei Servername »Wynncraft« ein und bei der Serveradresse »play.wynncraft.com«.
  • Stellt dann noch die Server-Ressourcenpakete von »Deaktiviert« auf »Aktiviert«.
  • Klickt dann einfach auf »Fertig« und macht einen Doppelklick auf Wynncraft um auf den Server zu gelangen.

Wynncraft wird nach wie vor von den Entwicklern unterstützt. Vor ein paar Monaten haben sie etwa erst Update 1.19 veröffentlicht. Das Spiel ist also trotz seines Alters keineswegs tot.

zu den Kommentaren (23)

Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen