Star Citizen - Neue Ship Shape-Folge zeigt riesiges Industrie-Schiff

Einmal im Monat dreht sich eine Around the Verse-Folge zu Star Citizen um Raumschiffe. Diesmal werden das riesige Schiff Reclaimer sowie der Cyclone-Buggy vorgestellt.

von Benjamin Danneberg,
17.03.2018 12:15 Uhr

Star Citizen - Reclaimer auf LandeplattformStar Citizen - Reclaimer auf Landeplattform

Star Citizen ist ein Phänomen. Die Einnahmen für das ambitionierte Großprojekt fließen kontinuierlich weiter, was mittlerweile zu weit über 400 Mitarbeitern geführt hat - Tendenz steigend. 180 Millionen Dollar sind im Pott. Kommt Cloud Imperium Games damit voran?

Squadron 42 - Querschnitt eines Meilensteins

Update 3.1 bereits bei ersten Testern

Der Plan für 2018 lautet, ungefähr alle drei Monate ein großes Update zu veröffentlichen. Update 3.1 soll Ende März/Anfang April auf die Server kommen. Derzeit sieht es so aus, als würde alles klappen, denn die erste große Testergruppe (Evocati genannt) spielt den aktuellen Build bereits.

Star Citizen - Trailer zeigt die Features der Alpha 3.0 8:16 Star Citizen - Trailer zeigt die Features der Alpha 3.0

Ganz final ist der noch nicht: Laut Roadmap sind die meisten Tasks der Entwickler weit fortgeschritten. Die Performance-Verbesserungen etwa, ein Kernpunkt des Updates, sind bis auf einen Task erledigt. Darüber hinaus sind Verbesserungen an der Planeten-Technik und das Service Beacon-Feature kurz vor der Vollendung. Viele andere geplante Inhalte (beispielsweise die Schiffs-KI) befinden sich bereits in der Polishing-Phase.

Es sieht als gut aus für eine pünktliche Auslieferung von Update 3.1, von dem wir uns erhoffen, dass es die Star Citizen-Alpha endlich flüssig spielbar macht. Derzeit liegen die FPS noch zu niedrig um uns für langfristiges Spielen zu motivieren. Das könnte sich aber schon in wenigen Wochen ändern.

Star Citizen - Reclamation now (AtV) 36:35 Star Citizen - Reclamation now (AtV)

Riesiges Industrieschiff kommt in 3.1

Außerdem wird mit dem kommenden Update ein neues, höchst interessantes Schiff ins Spiel gebracht. Die Reclaimer ist ein Salvaging-Schiff, das dem Wiederverwertungs-Beruf (für das Juni-Update geplant) vorauseilt. Das 150 Meter-Monster wird das aktuell größte Schiff in der Alpha sein.

Im Around the Verse-Video gingen die Entwickler genauer auf die Funktionsweise ein. Die Reclaimer wird kein Schiff, das sich von einem einzigen Spieler sinnvoll fliegen lassen kann. Mindestens vier Mitspieler sind nötig (später können auch NPCs angeheuert werden). Einer fliegt das Schiff, zwei bedienen die Traktorstrahlen und ein weiterer muss den Greifarm kontrollieren.

Von diesem Platz aus steuert ein Spieler den Greifarm der Reclaimer.Von diesem Platz aus steuert ein Spieler den Greifarm der Reclaimer.

Schiffswracks werden mit dem Greifarm fixiert und dann von Lasern in kleinere Teiler geschnitten. Über die Traktorstrahlen werden die Wrackteile ins Innere der Reclaimer befördert und dort im Schredder kleingeraspelt. Die Materialien werden dann in Containern gelagert und können in den Verkauf gehen.

Zivile Karrieren im Fokus

Mit der Reclaimer bringt CIG das nächste zivile Schiff, das sich nicht mit Kampf beschäftigt (auch wenn es sich verteidigen kann). Damit liefert CIG endlich weitere Beschäftigungsmöglichkeiten abseits von Feuergefechten. Viele Unterstützer wollen sich nämlich nicht ständig prügeln, sondern sie freuen sich auf eine überwiegend friedliche Spieler-Karriere.

Mit 3.1 dürfen wir dieses gigantische Raumschiff erkunden und fliegen und uns schon mal auf die ersten Wrack-Zerlegungen in 3.2 vorbereiten.

Star Citizen - Alpha 3.0 - Exklusive Bilder und Infos ansehen


Kommentare(74)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen