Star Citizen: Squadron 42 zeigt sich im Trailer mit neuen Schiffdesigns

Der neueste Trailer zu Squadron 42 gibt euch einen grafischen Eindruck der Solokampagne von Star Citizen und präsentiert ganz nebenbei ein paar Änderungen an bekannten Schiffen.

von Mathias Dietrich,
26.12.2019 16:54 Uhr

Star Citizen: Squadron 42 zeigt seine Grafikpracht im Visual Teaser 3:40 Star Citizen: Squadron 42 zeigt seine Grafikpracht im Visual Teaser

Nachdem sich Entwickler Cloud Imperium Games in den letzten Monaten kaum Neuigkeiten über die Squadron 42 genannte Singleplayer-Kampagne von Star Citizen verraten hat, gibt es zum Jahresabschluss ein kleines Teaser-Video. Das findet ihr direkt über diesem Abschnitt. Hier steht vor allem die Grafik im Mittelpunkt, doch auch einige Änderungen an den Schiffen lassen sich erkennen.

Kein echtes Gameplay: Obwohl die Szenen aus dem Spiel selbst stammen, könnt ihr nur wenig echtes Gameplay sehen. Neben reinen grafischen Eindrücken gibt es nur eine kurze Szene zu sehen, in der die für das 2. Quartal 2020 geplante Möglichkeit zu sehen ist, euch bei fehlender Schwerkraft mit den Händen fortzubewegen.

Die Details des Trailers

Ab Minute 1:56 könnt ihr so zwei Gefährte sehen, die den alten Modellen der Mustang und Cutlass nicht ganz unähnlich sehen, jedoch in einigen Details verfeinert wurden. Die Community ist sich derzeit unsicher, was es damit auf sich hat. So werden neben Shipjacker-Varianten auch Modifikationen der Vanduul hinter diesen Änderungen vermutet.

Die Idris, eine große Corvette und eure Heimatbasis in der Singleplayer-Kampagne, wurde dem Trailer nach zu urteilen um ein weiteres Paar Türme aufgerüstet und erhält so noch mehr Feuerkraft für die Breitseite.

Ebenso könnt ihr bei Minute 1:46 einen ersten Blick auf das Rework der Glaive, einem mittelschweren außerirdischen Jagdflieger der Vanduul, erhaschen.

Darum geht es in Squadron 42

Die Geschichte von Squadron 42 spielt im Jahr 2945 nach dem Angriff der Vanduul auf Vega II. Damit ist es die Vorgeschichte des Multiplayer-Modus von Star Citizen, dessen Ereignisse im Jahr 2949 stattfinden. Wenn ihr Squadron 42 beendet, zählt das zudem als Militärdienst für euren Spielercharakter, der durch diesen seine Staatsbürgerschaft und somit einige spielerische Vorteile erhält.

Der Alpha-Release der Kampagne ist derzeit für Herbst 2020 geplant, die Beta soll im Winter 2020 folgen. Sollte CIG diesen Zeitplan einhalten können, ist ein Release im Jahr 2021 gar nicht so unwahrscheinlich. Doch schon zuvor wurde die Veröffentlichung von Squadron 42 häufig verschoben.

Unser Plus-Redakteur Peter Bathge ist zumindest zuversichtlich und findet, dass sich Star Citizen derzeit mit großen Schritten in Richtung Realität zubewegt. Was der Entwickler bis 2021 noch alles bringen will, erfahrt ihr in unserem Video:

Star Citizen - Mit diesen Features geht's 2020 und 2021 weiter 13:50 Star Citizen - Mit diesen Features geht's 2020 und 2021 weiter

Mehr zu Star Citizen


Kommentare(347)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen