Star Trek: Discovery - Mr. Spock ist gefunden: Ethan Peck spielt in Staffel 2 mit

Die neue Star-Trek-Serie geht nächstes Jahr mit der 2. Staffel weiter. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit einer legendären Figur: Mr. Spock meldet sich zurück.

von Vera Tidona,
15.08.2018 13:15 Uhr

Die neue Star-Trek-Serie begrüßt einen berühmten Neuzugang: Mr. Spock.Die neue Star-Trek-Serie begrüßt einen berühmten Neuzugang: Mr. Spock.

Derzeit entsteht die 2. Staffel der erfolgreichen neuen Serie Star Trek: Discovery für den US-Sender CBS. Fans bekommen darin erstmals auch mehr von der legendären USS Enterprise und ihrer Crew zu Gesicht. Nachdem bereits Anson Mount als Captain Pike der Enterprise bestätigt wurde, gibt es konkrete Hinweise auf ein Wiedersehen mit dem berühmten Vulkanier aus der Original-Serie: Mr. Spock.

Ethan Peck wird zu Mr. Spock

Nun steht auch fest, wer ihn darstellen wird: Schauspieler Ethan Peck (In Time, Duell der Magier) schlüpft in die Rolle des beliebten Charakters, der an Bord der USS Enterprise unter dem Kommando von Captain Pike dient, bevor Captain James T. Kirk die Brücke übernimmt.

Mit dem Wiedersehen mit Mr. Spock, erfahren die Fans auch mehr von der Hintergrundgeschichte der Hauptfigur Michael Burnham (gespielt von Sonequa Martin-Green), die bekannterweise die Adoptivschwester von Mr. Spock ist.

Ethan Peck wird damit in die Fußstapfen des legendären Spock-Darstellers Leonard Nimoy aus der Original-Serie schlüpfen, der im Jahr 2015 verstarb. Inzwischen heißt Familie Nimoy (via Twitter) den neuen Spock-Darsteller bereits herzlich in der Star-Trek-Familie willkommen.

Star Trek: Discovery geht 2019 weiter

Die neue Star-Trek-Serie wird derzeit noch gedreht und spielt zehn Jahre vor der Original-Serie von Gene Roddenberry mit Captain Kirk und Mr. Spock auf der Enterprise. Schon nach dem Ende der ersten Staffel versprachen die Macher der Serie mehr klassische Star-Trek-Themen, mehr Missionen und neue Planeten für die zweite Staffel.

Die Auftaktfolge der neuen Staffel wird Alex Kurtzman selbst drehen, der inzwischen als neuer Showrunner der Serie fungiert und für die Produktion und den Drehbüchern verantwortlich zeichnet. Auch Jonathan Frakes, bekannt als William T. Riker aus der Serie »Star Trek: The Next Generation«, soll nach eigenen Angaben die zweite und zehnte Folge als Regisseur in Szene setzen. Er hatte bereits einige Folgen der ersten Staffel gedreht.

Die 2. Staffel der Serie Star Trek: Discovery geht voraussichtlich nächstes Jahr auf dem US-Sender CBS und hierzulande auf Netflix an den Start. Einen ersten Trailer gibt es bereits.

Star Trek: Discovery - Erster Trailer zu Staffel 2 mit Captain Pike der USS Enterprise 2:36 Star Trek: Discovery - Erster Trailer zu Staffel 2 mit Captain Pike der USS Enterprise

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

GameStar Plus wächst - und bekommt ein neues Team. Das bedeutet: Mehr Inhalt, mehr Service, mehr Zuhören! Denn wir wollen die Wünsche unserer Plus-Mitglieder künftig noch besser erfüllen, sei’s mit spannenden Artikel und Videos, sei’s mit unserem verbesserten Kundenservice. Zum Start des neuen Plus gibt es zudem neue Formate und besondere Titelstorys, etwa zur Mod Fallout: Cascadia, die nicht nur eine riesige Spielwelt, sondern auch mehr Rollenspiel bringt als Fallout 4.

Das ist neu bei GameStar Plus


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen