Star Trek: Die News & Trailer zu Picard, Discovery & Lower Decks der San Diego Comic-Con

US-Sender CBS stellt die neuen Star-Trek-Serien Picard und Lower Decks auf der Comic-Con mit ersten Bildern und Trailern vor, und liefert einen Ausblick auf Discovery Staffel 3.

von Vera Tidona,
23.07.2019 16:10 Uhr

Auf der SDCC 2019 lieferte das Star Trek Universe Panel neue Trailer, Bilder und Story-Details zu den neuen Serien. Auf der SDCC 2019 lieferte das Star Trek Universe Panel neue Trailer, Bilder und Story-Details zu den neuen Serien.

Auf der Comic-Con in San Diego durften sich Trekkies auf ein großes Star-Trek-Panel freuen. Unter dem Titel »Enter the Star Trek Universe« stellte der US-Sender CBS neue Story-Details zu Staffel 3 der Serie Discovery vor, und neben einem ersten richtigen Trailer zur neuen Picard-Serie mit Patrick Stewart gibt es erste Bilder zur animierten Serie Lower Decks für Erwachsene.

Neue Story-Details zur Picard-Serie mit Patrick Stewart und alten Bekannten

Im Trailer zu Star Trek: Picard ist der Ex-Captain der Enterprise nicht allein 2:08 Im Trailer zu Star Trek: Picard ist der Ex-Captain der Enterprise nicht allein

Discovery springt 1.000 Jahre in die Zukunft

Die Serie Star Trek: Discovery wird nächstes Jahr mit der neuen 3. Staffel fortgesetzt. Produzent Alex Kurtzman verrät auf dem Panel nun erste Details zur Story: Nachdem am Ende der 2. Staffel Burnham (Sonequa Martin-Green) mit der Crew der Discovery durch ein Wurmloch an einen fremden Ort in einer fremden Zeit katapultiert werden, löst Kurtzman mit Michelle Paradise als neue Showrunnerin auf: Der Zeitsprung beträgt rund 1.000 Jahre in der Zukunft bringt einige Änderungen mit sich.

"Es wird Dinge geben, die man kennt und Dinge, die man nicht erkennen wird. Ich möchte Euch versichern, dass es immer noch das Star Trek sein wird, wie Roddenberry es gewollt hätte."

Die Discovery verschlägt es in Staffel 3 rund 1.000 Jahre in die Zukunft.Die Discovery verschlägt es in Staffel 3 rund 1.000 Jahre in die Zukunft.

Zu den Neuzugängen zählt David Ajala (Nightflyers, Supergirl) als Cleveland Booker, der zur Crew der Discovery dazustoßen wird. Der neue Charakter wird als »schlau, mit einem natürlichen Charme« beschrieben, der »mit seiner draufgängerischen Art gerne die Regeln bricht und sich damit in Schwierigkeiten bringt«.

Ein Wiedersehen mit Spock und Captain Pike wurden schon im Vorfeld ausgeschlossen. Auch ist noch völlig offen, wer der neue Captain der USS Discovery wird. Das Geheimnis wurde auch auf der Comic-Con noch nicht enthüllt.

In Staffel 3 stößt David Ajala als neuer Charakter zur Serie Discovery dazu.In Staffel 3 stößt David Ajala als neuer Charakter zur Serie Discovery dazu.

Weitere Short Treks mit Spock und Picard

Gleichzeitig bestätigt CBS sechs weitere Short Treks, die als in sich abgeschlossenen Kurzfilme im Vorfeld zur neuen Staffel Discovery die Wartezeit der Fans verkürzen sollen. In den neuen Folgen gibt es ein Wiedersehen mit Spock (Ethan Peck), Captain Pike (Anson Mount) und Number One (Rebecca Romijn). Vielleicht lassen sich die Serien-Macher ja noch mehr für die beliebten Charaktere einfallen - eine neue Serie etwa?

Einer der Short Treks stimmt auch auf die neue Picard-Serie ein und zeigt, wie es dem Ex-Captain der Enterprise in den 15 Jahren nach seinem Verlassen der Sternenflotte ergangen ist.

In Staffel 3 spielen Spock und Number One nicht mehr mit, dafür gibt es ein Wiedersehen in den Short Treks.In Staffel 3 spielen Spock und Number One nicht mehr mit, dafür gibt es ein Wiedersehen in den Short Treks.

Erster Blick auf Star Trek: Lower Decks

Auf der Comic-Con wurde auch erstmals die neue animierte Comedy-Serie Star Trek: Lower Decks von Mike McMahan (Rick and Morty) vorgestellt, die sich an ein erwachsenes Publikum richtet. Sie spielt im Jahre 2380 auf dem Raumschiff USS Cerritos der California-Klasse. Die erste Staffel umfasst 10 Episoden und geht 2020 an den Start.

Erster Blick auf die neue animierte Comedy-Serie Lower Decks mit vielen Antihelden der Sternenflotte.Erster Blick auf die neue animierte Comedy-Serie Lower Decks mit vielen Antihelden der Sternenflotte.

Zur Crew gehören Ensign Tendi (Noël Wells), Ensign Rutherford (Eugene Cordero), Ensign Brad Boimler (Jack Quaid) und Ensign Beckett Mariner (Tawny Newsome), sowieCaptain Carol Freeman (Dawnn Lewis), Commander Jack Ransom (Jerry O'Connell), Lieutenant Shaxs (Fred Tatasciore) und Doctor T'Ana (Gillian Vigman).


Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen