Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Star Wars 7 & 8 - Story Recap: Was man vor dem Kinobesuch wissen sollte

Kylo Ren, der gescheiterte Jedi

Man kann freilich darüber diskutieren, ob Kylo Ren ein tragischer Protagonist oder ein elender Antagonist ist - in ihm vereinen sich quasi die zerrütteten jungen Jahre von Anakin Skywalker mit den erbarmungslosen Exekutionen des späteren Darth Vader. Kein Wunder, schließlich ist Kylo Ren der Sohn von Leia und Han, und damit der Enkel von Anakin.

Er wurde von Luke Skywalker persönlich für den Weg der Jedi ausgebildet, jedoch von der Ersten Ordnung und dessen Anführer Snoke zur dunklen Seite der Macht verführt. Luke zog sich nach dem Verrat ins Exil zurück, Kylo Ren (ursprünglich Ben Skywalker) arbeitet seither als Speerspitze der Ersten Ordnung und eifert dem »Ruhm« seines Großvaters Darth Vader nach. Seine Einheit, die Ritter von Ren, haben in der Hierarchie der Ersten Ordnung ihren ganz eigenen, vom regulären Militär entkoppelten Sonderstatus.

Kylo Ren verfügt über die ungebändigte Macht der Dunklen Seite. Kylo Ren verfügt über die ungebändigte Macht der Dunklen Seite.

In der Handlung von Episode 7 ist seine Hauptaufgabe, an die Pläne zu Luke Skywalkers Aufenthaltsort zu gelangen und jeden Widerstand zu brechen. Dazu lässt er zu Beginn Lor San Tekkas Dorf auf Jakku komplett massakrieren, foltert Poe Dameron und verfolgt die Helden der Story bis nach Takodana. Zwar scheitert Kylo Ren bei dem Versuch, den Droiden BB-8 zu schnappen, aber da Rey die Pläne von Lukes Aufenthaltsort mit eigenen Augen gesehen hat, entführt er einfach kurzerhand einfach die junge Frau.

In der finalen Schlacht auf Starkiller-Basis stellt er sich den Helden Rey, Finn, Chewbacca und Han Solo in den Weg. Doch Han tritt ihm als sein Vater mutig entgegen. Solo versucht, seinen Sohn zurück auf die Helle Seite der Macht zu bekehren - man merkt spätestens an dieser Stelle (eigentlich auch schon früher), dass Kylo Ren mit sich selbst hadert. In ihm gibt es Gutes, doch letztlich überwiegt sein Zorn und er streckt den eigenen Vater nieder.

Star Wars: Battlefront 2 - Trailer: Ausblick auf die kostenlosen Last-Jedi-Inhalte für Solo & Multiplayer 1:22 Star Wars: Battlefront 2 - Trailer: Ausblick auf die kostenlosen Last-Jedi-Inhalte für Solo & Multiplayer

Im anschließenden Lichtschwertkampf gegen Rey unterliegt der dunkle Krieger überraschenderweise, weil er Reys entfesselter Macht kaum etwas entgegenzusetzen hat. Er überlebt mit mehreren Verletzungen, sein Schicksal bleibt ungewiss. Doch anhand der Trailer von Star Wars 8 wissen wir bereits: Kylo Rens innerer Kampf geht weiter, denn nach der Ermordung seines Vaters wird er früher oder später auch seiner Mutter Leia auf dem Schlachtfeld begegnen. Wie es mit Ren weitergeht, ist eine der spannendsten Fragen für den neuen Film.

5 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.