Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Star Wars: Battlefront 2 - Multiplayer-Preview: Dafür können wir Spieler uns auf die Schulter klopfen

Fazit der Redaktion

Dimitry Halley
@dimi_halley

Ein bisschen enttäuscht bin ich schon, dass es ihm Rahmen der Star Wars Celebration 2017 nicht mehr vom Multiplayer von Battlefront 2 zu sehen gibt. Klar, dafür gab's ausführliche Einblicke in den Singleplayer, aber trotzdem: Ob BF2 sich langfristig in der Spielelandschaft etablieren kann, hängt schließlich vor allem vom Mehrspieler-Modus ab.

Aber sei's drum: Was die Entwickler mir verraten, klingt trotzdem nach einem sehr durchdachten Konzept, das an all den Baustellen ansetzt, die der Vorgänger hinterlassen hat. Allein die Tatsache, dass es alle Zeitalter des Star-Wars-Filmkanons gibt, macht mein Fanherz glücklich. Das erste Battlefront wurde noch mit dem Slogan beworben, hier könne man seine ultimative Star-Wars-Fantasy ausleben. Auf vier Planeten und in nur einer Ära konnte ich das persönlich nicht, umso gespannter bin ich auf Battlefront 2. Denn sollte Dice wirklich umsetzen können, was auf dem Papier geplant ist, all die Weltraumschlachten und epischen Bodenkämpfe, dann könnte BF2 das beste Star-Wars-Spiel seit vielen, vielen Jahren werden. Und ein Rundum-Paket, das mich darüber hinaus für lange Zeit in eine weit, weit entfernte Galaxis entführt.

2 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.