Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 6: Star Wars Episode 3: Die Rache der Sith

Fazit

General Grievous trägt vier Lichtschwerter gleichzeitig. General Grievous trägt vier Lichtschwerter gleichzeitig.

Ist Die Rache der Sith ein klassischer Star Wars-Film in der Tradition der Episoden 4 bis 6? Das kann man getrost verneinen. Nur das Moralgebäude und einige Siebziger-Jahre-Kulissen erinnern an damals. Das Tempo der Inszenierung ist noch schneller als Angriff der Klonkrieger, und auch die düstere Atmosphäre erinnert kaum an die frühen Filme. Dafür bekommt man solide inszeniertes Actionkino in einer Hochglanzverpackung. Jugendliche Zuschauer, die sich in Episode 1 wohl gefühlt haben, werden angesichts abgetrennter Köpfe und brutzelnder Körper über die Freigabe »ab 12« staunen. Aber gerade älter werdende Fans freuen sich darüber, dass der Kindergeburtstag in Die Rache der Sith endlich sein Ende gefunden hat. (CM)

6 von 6

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen