Adventskalender 2019

Film zu Star Wars: Knights of the Old Republic angeblich schon in Arbeit, Trilogie geplant

Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy sprach bereits über Pläne zu einer KotOR-Verfilmung. Jetzt scheint eine Drehbuchautorin bereits daran zu arbeiten - doch nicht für die Game-of-Thrones-Macher.

von Vera Tidona,
24.05.2019 17:46 Uhr

Fans dürfen sich auf eine Verfilmung des Spiels Star Wars: Knights of the Old Republic freuen. Fans dürfen sich auf eine Verfilmung des Spiels Star Wars: Knights of the Old Republic freuen.

Das unter Star-Wars-Fans extrem beliebte Videospiel Knights of the Old Republic soll tatsächlich verfilmt werden. Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy sprach erst kürzlich über entsprechende Pläne, wollte jedoch noch nicht ins Details gehen.

Nun möchten die Kollegen von BuzzFeed erfahren haben, dass die Autorin Laeta Kalogridis (Avatar, Shutter Island) bereits an einer entsprechenden Drehbuchvorlage für einen KotOR-Film arbeite. Dabei plant Lucasfilm laut dem Bericht nicht nur einem Film, sondern gleich eine ganze Trilogie. Zudem sei das Skript für den ersten Film bereits so gut wie fertig.

Doch Vorsicht ist geboten, denn eine offizielle Bestätigung liegt noch nicht vor. Aktuell handelt sich diese Meldung also noch um ein Gerücht, doch falls es stimmen sollte, dürfen sich Fans endlich auf eine Verfilmung des beliebten Spieleklassikers freuen.

KotOR-Trilogie kommt nicht von den Game-of-Thrones-Machern

Zuletzt wurden die Game-of-Thrones-Macher David Benioff und D. B. Weiss mit dem KotOR-Projekt in Verbindung gebracht, die laut Disney-Chef ab 2022 eine neue Star-Wars-Trilogie in die Kinos bringen. Nun legt der Bericht von BuzzFeed offen, dass dem nicht der Fall ist.

Vielmehr stehe die geplante KotOR-Trilogie für sich alleine. Begründet wird das mit der frühzeitigen Besetzung der Autorin bereits im Februar 2018. Erst kurz danach beauftragte Lucasfilm Benioff und Weiss mit der Entwicklung einer eigenen Trilogie, ebenso wie Rian Johnsons geplante Trilogie. Und da sie ihre eigenen Drehbücher schreiben werden, dürften sie ein anderes Konzept verfolgen.

Darth Malak gehört zu den Bösewichten aus KotOR. Darth Malak gehört zu den Bösewichten aus KotOR.

Spieleklassiker Knights of the Old Republic

Das Videospiel Knights of the Old Republic von LucasArts - kurz KotOR genannt - erschien im Jahr 2003 und gehört zu den beliebtesten Videospielen unter Krieg-der-Sterne-Fans.

Die Story des Spiels ist rund 4.000 Jahre vor den Ereignissen des ersten Star-Wars-Films Krieg der Sterne (1977) angesiedelt, heute auch unter dem neuen Filmtitel »Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung« bekannt. Im Kampf der Jedi-Ritter gegen die Siths gilt es die bösen Darth Malak und Darth Revan aufzuhalten. Dabei kann der Spieler mit Hilfe von Dialogen die Entwicklung seiner Figur sowie die Handlung selbst lenken.

Hall of Fame der besten Spiele - Knights of the Old Republic PLUS 4:38 Hall of Fame der besten Spiele - Knights of the Old Republic


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen