Star Wars: The Mandalorian - Neues Set-Bild zur Serie hält eine kleine Überraschung bereit

Jon Favreau hat für seine erste Realserie aus dem Star-Wars-Universum ein neues Set-Bild veröffentlicht, die eine Überraschung für die Fans bereit hält. Wurde da etwa die Stimme des Droiden IG-88 enthüllt?

von Vera Tidona,
22.03.2019 15:00 Uhr

Mit The Mandalorian dreht Lucasfilm derzeit eine erste Realserie aus dem Star-Wars-Universum.Mit The Mandalorian dreht Lucasfilm derzeit eine erste Realserie aus dem Star-Wars-Universum.

Lucasfilm entwickelt derzeit mit The Mandalorian eine erste Realserie aus dem Star Wars Universum. Serien-Macher und Regisseur Jon Favreau hält die Fans mit gelegentlichen Set-Bildern auf dem Laufenden. Zuletzt kündigte er damit etwa die Rückkehr eines wohl bekannten Droiden an: IG-88.

Nun legt er mit einem neuen Set-Bild nach und enthüllt damit mal eben die Synchronstimme der Attentäterdroide. Dabei steht niemand geringere als der Filmemacher Taika Waititi am Pult, um der blechernen Figur seine Stimme zu leihen.

Wird Thor-Regisseur Taika Waititi zum Droiden IG-88?

Der Regisseur von Marvels Thor 3: Tag der Entscheidung wurde bereits als einer von weiteren Regisseuren für ein paar Folgen der von Jon Favreau entwickelten Star-Wars-Serie bestätigt. Darüber hinaus sollte Taika Waititi auch einen Cameo-Auftritt in der Serie erhalten, das sich hiermit wohl bestätigt hat. Das er damit seinen Spaß hat, hat er schon in seinem Superheldenfilm unter Beweis gestellt. Spielte er doch da als das liebenswerte Wesen Korg an der Seite des Donnergotts mit.

Bekannter Droide spielt in der Serie mit

Der Droide IG-88 spielte bereits in »Das Imperium schlägt zurück« (1980) der klassischen Film-Trilogie mit und gehörte neben Boba Fett zu den Kopfgeldjägern, die das Imperium auf den Schmuggler Han Solo angesetzt hatte. Wie nun sein Part in der neuen Serie The Mandalorian ausfallen wird, ist noch geheim - wie so vieles andere auch.

Star Wars Droide IG-88 aus Das Imperium schlägt zurück (1980) spielt in der neuen Serie mit.Star Wars Droide IG-88 aus Das Imperium schlägt zurück (1980) spielt in der neuen Serie mit.

Zur Handlung wird noch nichts verraten. Fest steht bislang nur, dass die Geschichte zwischen den beiden Kinofilmen »Episode 6: Die Rückkehr der Jedi-Ritter« und »Episode 7: Das Erwachen der Macht« angesiedelt ist. Hauptdarsteller Pedro Pascal (Narcos) wird den Titelhelden darstellen, einen einsamen Revolverhelden am Rande der Galaxie.

Die weitere Besetzung der Serie kann sich sehen lassen: Nick Nolte (Nur 48 Stunden), Werner Herzog (Jack Reacher), Gina Carano (Deadpool), Carl Weathers (Rocky-Filme), Giancarlo Esposito (Breaking Bad), Emily Swallow (Supernatural) und Omid Abtahi (American Gods).

The Mandalorian: Erster Serien-Trailer im April?

Auf der kommenden Star Wars Celebration in Chicago (11.-15.04.) werden wir auf einem angekündigten Panel hoffentlich mehr über die Serie erfahren. Sicherlich bekommen wir mehr von der Produktion zu sehen, vielleicht sogar einen ersten Trailer.

Schließlich soll die neue Serie The Mandalorian schon Ende des Jahres auf dem Streaming-Dienst Disney+ anlaufen. Wo und wann sie auch in Deutschland gezeigt wird, steht noch aus.

Star Wars Resistance - Neuer Trailer zeigt eine Szene aus Das Erwachen der Macht 2:10 Star Wars Resistance - Neuer Trailer zeigt eine Szene aus Das Erwachen der Macht


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen