Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Star Wars: The Old Republic im Test - Kontrollbesuch zu Shadow of Revan

Schaffe, schaffe, Häusle baue

Bereits im August gab es mit dem kostenlosen Addon »Update 2.9 - Galactic Strongholds« einige weitere neue Inhalte, die wir hier ebenfalls vorstellen möchten. Zum einen können unsere Helden mittlerweile Grundstücke auf der Heimatwelt ihrer Fraktion sowie auf Tatooine und Nar Shaddaa erwerben. Diese Buden sind allerdings ziemlich teuer und können auch mit Echtgeld bezahlt werden.

In der Weihnachtszeit haben wir unser Eigenheim auf Coruscant mit allerlei Festtagsschmuck ausgeschmückt. In der Weihnachtszeit haben wir unser Eigenheim auf Coruscant mit allerlei Festtagsschmuck ausgeschmückt.

Sobald wir ein Haus besitzen, dürfen wir es mit allerlei Krimskrams vorstellen. Beispielsweise Betten, Sofas, Statuen, Bartische und Gemälde, sogar Personal wie Tänzerinnen und Wachsoldaten lassen sich anheuern. Leider dürfen wir Objekte nicht frei im Raum verteilen, bestimmte Dinge können nur an dafür vorgesehenen Stellen stehen. Komplett freie und völlig abgedrehte Platzierungsmöglichkeiten - wie etwa in Wildstar - erlaubt uns das Housing von SWTOR nicht.

Den Einrichtungskram selbst finden wir als Beute in Instanzen, kaufen ihn im Kartellmarkt gegen Echtgeld oder bauen ihn selbst, denn unsere Handwerksfähigkeiten taugen jetzt auch zum Zimmern von Einrichtung. Damit wird das etwas stiefmütterlich behandelte Crafting in SWTOR wieder ein wenig aufgewertet.

Meine Gilde, mein Schiff, mein Planet!

Doch das fröhliche Häuslebauen ist nicht die einzige Neuerung von Galactic Strongholds. Seit Update 2.9 sind unsere Gilden mehr in die SWTOR-Galaxie eingebunden und können eigene Raumschiffe erwerben und damit Planeten im Eroberungsmodus einsacken. Doch bevor das Gilden-Flaggschiff startet, muss die Gilde erst einmal 50 Millionen Credits zusammentragen.

Aber dann ist das Schiff noch völlig leer und will großzügig mit Möbeln ausgestattet werden. Das sieht nämlich nicht nur gut aus, sondern gibt uns einen Bonus auf unsere erzielten Eroberungspunkte. Dies gilt übrigens auch für unsere Häuser: Jedes voll ausgebaute Domizil gewährt uns einen Bonus von 25 Prozent im Eroberungsmodus.

Star Wars: The Old Republic - DLC »Schatten von Revan« im Ankündigungs-Trailer 1:20 Star Wars: The Old Republic - DLC »Schatten von Revan« im Ankündigungs-Trailer

Sobald das Schiff fertig ist, hat unsere Gilde nicht nur einen gemütlichen Treffpunkt, sondern kann, wie schon erwähnt, aktiv Planeten erobern. Jede Woche werden andere Welten zum Abschuss freigegeben, und indem wir - unter anderem - dort Aufträge und besondere Herausforderungen erledigen, werden unserer Gilde Eroberungspunkte gutgeschrieben.

Sollten wir bis zum Ende der Woche die meisten davon haben, gehört der Planet erst mal uns, bis er erneut als Eroberungsziel zur Verfügung steht. Als Belohnungen locken neben Ruhm und Ehre spezielle Mounts und Flächenangriffs-Skills, die wir aber nur auf unserem eroberten Planeten einsetzen dürfen.

Star Wars auf Erfolgskurs

Star Wars: The Old Republic ist alles andere als tot. Ganz im Gegenteil, die Entwickler scheinen nach einer längeren Durststrecke wieder voll bei der Sache zu sein. Denn Shadow of Revan ist eine rundum gelungene Erweiterung, die vor allem wieder großen Wert auf die Story und interessante NPCs legt.

Gerade die Geschichte war ja stets das Zugpferd von SWTOR, und mit den vier (mittlerweile auch im Hard Mode erhältlichen) Flashpoints der Revan-Vorgeschichte und der Erweiterung selbst haben die Autoren bei Bioware einen packenden neuen Teil des Epos geschaffen. Wir hoffen auf mehr davon!

Star Wars: Episode 7 - Erster Trailer: Der Millenium Falke fliegt wieder! 1:30 Star Wars: Episode 7 - Erster Trailer: Der Millenium Falke fliegt wieder!

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.