In den Steam Charts ist diese Woche nichts mehr wie es war

Gleich sieben neue PC-Spiele wirbeln die Bestseller von Steam komplett durcheinander.

von Philipp Elsner,
08.06.2020 17:25 Uhr

Per Piratenschiff oder per Rennauto: In den Steam-Bestsellern kommen neue Spiele an. Per Piratenschiff oder per Rennauto: In den Steam-Bestsellern kommen neue Spiele an.

Während vergangene Woche noch Civilization 6 und Total War: Warhammer 2 die Steam Charts fest im Griff hatten, sind beide Titel jetzt komplett verschwunden. Überhaupt sieht die ganze Top-10-Liste jetzt völlig anders aus. Aber der Reihe nach!

Nachdem Sea of Thieves die Segel vom Windows Store in Richtung Steam gesetzt hatte, steht es neuerdings auf dem Treppchen ganz oben. Dem Piratenspiel dicht auf den Fersen ist aber ein zweiter Neueinsteiger: Die C&C Remastered Collection ist zum Wochenende erschienen und schoss direkt auf den zweiten Platz nach oben.

Vom Underdog in die Top-Liste

Aber auch sonst hat sich die Tabelle stark verändert: Nachdem EA einen großen Teil seines Spielekatalogs jetzt auf Steam losgelassen hat, findet sich Need for Speed Heat in der Tabellenmitte. Neu ist außerdem die Neuauflage von Resident Evil 3 - ziemlich sicher deshalb, weil sie aktuell mit gut 30 Prozent Rabatt zu haben ist.

Am Ende der Charts hat sich außerdem ein neuer Geheimtipp eingeschlichen: Der Roguelike-Shooter Gunfire Reborn mausert sich mit Vierer-Koop und RPG-Elementen weiter zum (nicht mehr ganz so) versteckten Indie-Hit und steht bei inzwischen 95 Prozent positiven Reviews. Und hier die komplette Top-10-Liste:

Steam-Verkaufscharts (1. Bis 7. Juni)

  1. Sea of Thieves
  2. Command & Conquer Remastered Collection
  3. Valve Index VR
  4. PUBG
  5. Need for Speed Heat
  6. Resident Evil 3
  7. Gunfire Reborn
  8. Monster Train
  9. Deep Rock Galactic
  10. Ori and the Will of the Wisps

Die Liste setzt sich aus den Top-10-Bestsellern auf Steam in der vergangenen Woche zusammen. Die Platzierungen werden jeden Sonntag aktualisiert und via XML-Feed ausgegeben.

Übrigens: Habt ihr gewusst, dass ihr GameStar direkt auf Steam folgen könnt? Mit unserem Kurator-Programm seht ihr Tests und Empfehlungen immer direkt im Shop und seid beim Stöbern noch besser informiert.

zu den Kommentaren (37)

Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen