Steam - Freigabe für unzensierte Erotikspiele könnte noch Monate auf sich warten lassen

Valve will künftig eine sehr liberale Strategie fahren, wenn's um Freigaben für Steam-Spiele geht. Die entsprechenden Filter brauchen aber noch viel Zeit.

von Dimitry Halley,
17.08.2018 10:55 Uhr

Steam arbeitet an einer technischen Infrastruktur, um die eigenen Freigabe-Statuen umzusetzen.Steam arbeitet an einer technischen Infrastruktur, um die eigenen Freigabe-Statuen umzusetzen.

Welche Spiele dürfen auf Steam erscheinen - und wann muss Valve einen Riegel vorschieben? Zu dieser Frage vertritt die Vertriebsplattform seit 2018 eine ziemlich liberale Ansicht (wir berichteten): Solange ein Titel nicht gerade heraus illegal ist oder es sich um reine Trolling handelt (wie beim AIDS Simulator), steht der Freigabe auf Steam prinzipiell nichts im Wege. Bevor die Schotten geöffnet werden können, will Steam allerdings noch einige Filterfunktionen implementiert. Und das dauert offenbar länger als gedacht.

So sollen User klar entscheiden können, welche Inhalte sie auf ihrer Steam-Seite sehen können, bevor beispielsweise Spiele mit pornografischen Bestandteilen ungefiltert im Shop landen. Bis dahin können allerdings noch Monate verstreichen. Das kommuniziert Valve gegenüber Entwickler Dharker, der seine anzügliche Visual Novel Negligee: Love Stories bei Steam freigeben lassen wollte.

Obwohl er sich an die Vorschriften gehalten hat, bleibt die Zustimmung von Steam bisher aus. Valve-Mitarbeiter SeanJ äußert sich unter der Anfrage:

"Wir sind gerade dabei, einige neue Kunden-Features in Steam einzubauen, die ihnen mehr Möglichkeiten gibt, darüber zu entscheiden, welche Inhalte sie auf ihrer Startseite sehen. Dein Spiel bietet Inhalte, für die wir diese neuen Komponenten installiert haben möchten. [...] Wir haben kein konkretes Datum für diese Neuerungen, folglich bitten wir um Geduld. [...] Es wird voraussichtlich noch Monate dauern."

Gegenwärtig umgehen beispielsweise Visual Novels mit Hentai-Flair den Pornografie-Stempel, indem sie zensierte Fassungen auf Steam hochladen, die dann eine Freigabe erhalten. Kurioserweise beteuert auch Dharker, dass es sich bei Negligee: Love Stories um so eine geschnittene Version handelt, allerdings verweigert Valve nach wie vor die Freigabe.

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

GameStar Plus wächst - und bekommt ein neues Team. Das bedeutet: Mehr Inhalt, mehr Service, mehr Zuhören! Denn wir wollen die Wünsche unserer Plus-Mitglieder künftig noch besser erfüllen, sei’s mit spannenden Artikel und Videos, sei’s mit unserem verbesserten Kundenservice. Zum Start des neuen Plus gibt es zudem neue Formate und besondere Titelstorys, etwa zur Mod Fallout: Cascadia, die nicht nur eine riesige Spielwelt, sondern auch mehr Rollenspiel bringt als Fallout 4.

Das ist neu bei GameStar Plus


Kommentare(110)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen