Im Steam Sale sind jetzt 14 spannende Spiele stark reduziert

In der Midweek Madness auf Steam fallen die Preise von zahlreichen Ubisoft-Spielen, doch auch Sci-Fi-Fans haben gut lachen.

von Fabiano Uslenghi,
17.03.2021 15:30 Uhr

Wenn ihr diese Woche genug von unserem blauen Planeten habt und mehr vom Universum sehen wollt, dann bietet die Midweek Madness auf Steam die perfekte Gelegenheit dazu. Dort sind in den nächsten Tagen nämlich vor allem Sci-Fi-Spiele für ein paar schmale Kreuzer zu ergattern.

Ihr könntet etwa in The Outer Worlds an Bord eures eigenen Raumschiffes das ferne Halcyon-System erforschen. Alternativ bleibt ihr auf der Erde, verbrüdert euch dort aber in XCOM: Chimera Squad mit einigen ehemals feindseligen Aliens.

Wer etwas vertrauteres sucht, der kann natürlich auch zu Star Wars: Squadrons greifen und im Cockpit eines X-Wings oder TIE-Fighters im galaktischen Bürgerkrieg mitmischen. Ist euch der Weltraum komplett schnurz, findet ihr auf Steam momentan aber auch jede Menge Spiele aus dem Hause Ubisoft für wenig Geld.

XCOM: Chimera Squad

Fazit zu XCOM: Chimera Squad - Was bei XCOM 2 oft nervte, ist jetzt der größte Spaß! 10:42 Fazit zu XCOM: Chimera Squad - Was bei XCOM 2 oft nervte, ist jetzt der größte Spaß!

Genre: Rundentaktik | Release: 24. April 2020 | Preis: 10 Euro (um 50 Prozent reduziert) | Angebot gilt bis: 18. März 2021

Ziemlich überraschend veröffentlichte Firaxis 2020 eine Fortsetzung zu dem Rundentaktik-Hit XCOM 2. Wer also seine 200 Stunden in XCOM 2 voll hat, kann sich danach an Chimera Squad machen. Wie in seinen Vorgängern schicken wir ein Squad aus ganz und gar unterschiedlichen Agenten auf gefährliche Missionen. Der Twist an der Sache: Diesmal geht es nicht um den Kampf Menschen gegen Aliens.

Zumindest nicht ausnahmslos. Denn nach dem Ende von XCOM 2 bleiben einige Aliens auf der Erde zurück. Viele der ehemaligen Feinde wurde jedoch von der Advent-Führung manipuliert und sind eigentlich gar keine durch und durch bösartigen Kreaturen. Deshalb arbeitet die Regierung der Erde nun daran, Aliens und Menschen miteinander zu verbrüdern.

Ein Teil dieses Projekts ist das namensgebende Chimera Squad, eine Polizeieinheit, die aus Menschen und Aliens besteht. Spielerisch bleibt Chimera Squad mit XCOM 2 identisch, aber wir können hier erstmals Alien-Einheiten befehligen, die uns zuvor eigentlich ans Leder wollten. Außerdem sind die Mitglieder unserer Einheit durch die Bank einzigartige Charaktere, die nicht mehr permanent sterben können.

Chimera Squad wurde bereits bei Release für gerade mal 20 Euro verkauft. Mit dem Steam-Rabatt von 50 Prozent bekommt ihr das Spin-Off zu einem der besten Strategiespiele aller Zeiten jetzt für lumpige 10 Euro. Damit seid ihr zwar keine 200 Stunden beschäftigt, zu dem Preis tun es aber auch 30.

Hier geht's zum Angebot: XCOM: Chimera Squad bei Steam

The Outer Worlds

The Outer Worlds - Test-Video zum Fallout-ähnlichen Rollenspiel-Hit 11:32 The Outer Worlds - Test-Video zum Fallout-ähnlichen Rollenspiel-Hit

Genre: Rollenspiel | Release: 25. Oktober 2019 | Preis: 30 Euro (um 50 Prozent reduziert) | Angebot gilt bis: 25. März 2021

Für viele Fallout-Fans gilt New Vegas als der beste Teil der Serie. Dabei stammt dieser Ableger gar nicht von Bethesda oder gar Black Isle, sondern den Rollenspiel-Experten bei Obsidian. Deshalb horchten vor allem New-Vegas-Fans auf, als Obsidian ein schwarzhumoriges Weltraum-Rollenspiel mit First-Person und Open World ankündigte. Dieses Rollenspiel ist The Outer Worlds.

Euer Held ist zu Beginn Teil des verschollenen Passagierschiffes Hope und überdauert dort im Kryoschlaf die Jahrhunderte. Schließlich wird er oder sie aber von dem etwas exzentrischen Wissenschaftler Phineas geweckt, der einen persönlichen Feldzug gegen den Vorstand des Halcyon-Systems führt und dafür Unterstützung braucht.

Im Verlauf der weiteren Handlung reisen wir von Planet zu Planet, lernen die hyperkapitalistische Regierung kennen und machen eigentlich, was wir wollen. Wie schon in New Vegas könnt ihr euren Charakter komplett frei gestalten und jede Quest auf eure persönliche Art lösen.

The Outer Worlds erschien 2019 exklusiv im Epic Games Store und landete erst Ende 2020 auf Steam. Jetzt könnt ihr es dort aber für gerade Mal 30 Euro abstauben. Falls euch das Spiel gefällt, könnt ihr das gesparte Geld auch für den nächsten DLC aufheben. Murder on Eridanos erscheint am 17. März 2021 erscheinen. Ob die Erweiterung was taugt, verrät euch unser Redaktuer Valentin, der bereits reinspielen durfte.

Hier geht's zum Angebot: The Outer Worlds bei Steam

Star Wars: Squadrons

Star Wars: Squadrons - Test-Video zur Weltraum-Action 14:42 Star Wars: Squadrons - Test-Video zur Weltraum-Action

Genre: Weltraum-Action | Release: 2. Oktober 2020 | Preis: 20 Euro (um 50 Prozent reduziert) | Angebot gilt bis: 22. März 2021

In den 90ern konnten wir uns vor Weltraum-Simulationen im Star-Wars-Universum noch kaum retten. X-Wing, TIE-Fighter, Rogue Squadron - die Auswahl war groß und wundervoll. Doch nach der Jahrtausendwende war die Sause vorüber. Zwar gab es immer noch Star-Wars-Spiele, reine Weltraum-Sims wollte aber offenbar niemand mehr haben.

Deshalb jubelten viele ausgehungerte Fans auch hemmungslos auf, als EA überraschend Star Wars: Squadrons ankündigte. Endlich wieder ein Star-Wars-Spiel, in dem es ausschließlich um die rasanten Dogfights im Weltall geht.

Das Spiel bietet eine komplette Singleplayer-Kampagne, in der ihr den Konkurrenzkampf zwischen zwei Staffeln von beiden Seiten erlebt. Ihr fliegt also sowohl für das Imperium, als auch die Neue Republik. Außerdem könnt ihr im Multiplayer-Einsätze Seite an Seite mit euren besten Freunden fliegen.

Mit einem Rabatt von 50 Prozent bekommt ihr mit Squadrons für 20 Euro ein durchaus unterhaltsames Star-Wars-Spiel, das die Atmosphäre der ikonischen Raumschlachten wunderbar einfängt. Aber macht euch darauf gefasst, dass ihr euch erst ein wenig reinfuchsen müsst. Gerade, wenn ihr keine Sim-Erfahrung habt.

Hier geht's zum Angebot: Star Wars: Squadrons bei Steam

Die spannendsten Angebote der Woche

Noch mehr interessante Angebote findet ihr wie gewohnt in unserer Schnellübersicht.

  • Child of Light: Ein wunderschönes Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen. In der Rolle der Märchenprinzessin Aurora besuchen wir eine gemalte Spielwelt, sammeln Gefährten und stellen uns düsteren Monstern. Wahlweise auch im Koop spielbar. Kostet gerade nur 5 statt 15 Euro.
  • Ash of Gods: Redemption: Die Mischung aus Rundentaktik und Rollenspiel wurde von Banner-Saga inspiriert. Das wirkt sich auf den Look, die Kämpfe und die Inszenierung aus. Ihr müsst euch als in anspruchsvollen Kämpfen behaupten, dürft aber auch Entscheidungen fällen, die den Verlauf der Story verändern können. Kostet auf Steam gerade nur 8 statt 23 Euro.
  • SUPERHOT: Was auf Screenshots nach nicht viel aussieht entpuppt sich beim Spielen als geniales Konzept. Die Zeit bewegt sich in diesem Shooter nur, wenn ihr es auch tut. So kommen sagenhafte Actionsequenzen zu Stande. Im Sale gerade für 9 statt 23 Euro zu haben.
  • Anno 1404 - History Edition: Eines der besten Aufbauspiele aller Zeiten bekommt ihr in der aktualisierten Version gerade auf Steam zum reduzierten Preis. Hier baut ihr im Mittelalter euer eigenes Reich aus, besiedelt Inseln und erkundet den Orient. Derzeit für kostet das Spiel 8 statt 15 Euro.
  • Assassin's Creed Bundle: Momentan sind auf Steam alle verfügbare Assassin's Creeds runtergesetzt. Am meisten lohnt sich da vermutlich direkt das Bundle, in dem Black Flag, Unity, Rogue und Syndicate enthalten sind. Ihr spart eine Menge Geld, denn es kostet nur 29 statt 110 Euro.
  • Watch Dogs 2: Als überdurschnittlich intelligenter Hacker Marcus schließt ihr euch der Hacker-Gruppe Dedsec an und übernehmt nach Lust und Laune das komplett vernetzte San Francisco. Nichts, was einen Internetanschluss hat, ist vor euren Hackfähigkeiten sicher. Das Action-Spiel kostet aktuell nur 12 statt normalerweise 60 Euro.
  • Star Wars Battlefront 2: Dice hat solange an ihrem Star-Wars-Shooter weitergebaut, dass es inzwischen als eines der besten Star-Wars-Spiele gelten kann. Ihr erlebt zahlreiche Schlachten der Weltraum-Saga und tobt durch jede der drei großen Epochen. Den Multiplayer-Shooter gibt es momentan für 12 statt 40 Euro.
  • For Honor: Kaum ein anderes Action-Spiel hat mittelalterliche Nahkämpfe so brachial und gleichzeitig taktisch umgesetzt wie For Honor. Egal ob als Wikinger, Samurai oder Ritter, hier beweist ihr euer kriegerisches Talent. Momentan bekommt ihr das Spiel für 6 statt 15 Euro.
  • X4: Foundations: Die X-Reihe strebt danach, ein realistisches Universum zu simulieren. Wir können uns darin frei bewegen und etwa als Schmuggler oder Flottenkommandant unseren Lebensunterhalt verdienen. Das All ist euer Sandkasten. X4 kostet auf Steam momentan 30 statt 50 Euro.
  • South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe: Ubisofts South-Park-Rollenspiele sind viel mehr als lieblose Lizenzgurken. Hier taucht ihr komplett in die herrlich abgedrehte Kleinstadt ein und bekommt ein überraschend komplexes RPG serviert, bei dem der offensive bis kindische South-Park-Humor nie zu kurz kommt. Gerade kostet der zweite Teil nur 15 statt 60 Euro. Den ersten gibt es für 8 statt 30 Euro.
  • Tom Clancy's Rainbow Six: Siege: Wenige Service-Games machen ihre Sache so gut wie Rainbow Six Siege. Der Taktik-Shooter wird permanent unterstützt und hundertfach gespielt. Ihr habt die Wahl aus zahlreichen Operatoren, die ihre ganz eigenen Gadgets mitbringen. So kann sich jede Runde je nach anwesenden Operator vollkommen anders abspielen. Der Multiplayer-Shooter kostet im Sale 8 statt 20 Euro.

Das ist NICHT das Ende von Rainbow Six: Siege! 10:54 Das ist NICHT das Ende von Rainbow Six: Siege!

Preisvergleich auf einen Blick

Viele der Spiele gibt es natürlich nicht nur bei Steam sondern auch in anderen Stores. Einige davon könnten dort aktuell sogar noch günstiger sein. Wir haben hier eine Übersicht, welche Preise euch an anderer Stellen erwarten.

Spiel

Steam

EA Origin

Ubisoft

Gamesplanet

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Assassin's Creed Bundle

-

-

-

-

-

-

-

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.