Steam zeigt jetzt noch genauer, welche Spiele gerade besonders angesagt sind

Welches Spiel ist derzeit besonders beliebt auf Steam? Ein neues Update gewährt euch einen noch besseren Blick auf Spieler- und Verkaufszahlen.

Verfolgt ihr auf Steam auch gerne, welche Spiele sich derzeit gut verkaufen oder gerade bei den Spielerzahlen nach oben schießen? Wenn ja, dann gibt es eine gute Nachricht: Valve hat die Charts-Sektion überarbeitet und bietet einen jetzt noch genaueren Blick auf all die schönen Zahlen.

Die neuen Steamcharts sind übrigens nur ein weiterer Baustein für Valve beim Umbau des Steam-Shops. Schon in den letzten Wochen wurden immer wieder neue Features ergänzt, aber auch die Konkurrenz schläft nicht:

Xbox-App hat jetzt ein Feature, das selbst Steam nicht bietet   24     4

Spielzeitvorhersage:

Xbox-App hat jetzt ein Feature, das selbst Steam nicht bietet

So sehen die neuen Steam Charts aus

Die neuen Steam Charts lösen die bisherige Statistik-Seite von Steam ab, die ein wenig in die Jahre gekommen war und auch optisch nicht unbedingt zum restlichen Shop passte. Das ändert sich ab sofort und bietet zugleich ein paar neue Einblicke:

  • Neue Übersicht: Wie viele Spieler sind gerade auf Steam online, was sind die Bestseller und meistgespielten Spiele - all das gibt es jetzt auf einer übersichtlichen Seite direkt zusammengestellt.
  • Live-Charts: Ihr könnt euch jetzt die Top 100 der aktuell meistverkauften Spiele anzeigen lassen und das entweder weltweit oder sogar spezifisch nach Land. Allerdings gibt Valve natürlich weiterhin keine genauen Stückzahlen bekannt, sondern die Liste ist sortiert nach dem Gesamtumsatz. Außerdem wird angezeigt, wie viele Wochen das Spiel schon in den Top 100 ist und wie sich der Platz im Vergleich zur Vorwoche veränderte.
  • Wöchentliche und monatliche Listen: Außerdem könnt ihr euch die Charts der vergangenen Wochen und Monate anschauen und so Änderungen direkt verfolgen.
  • Meistgespielte Spiele: Auch die Liste der meistgespielten Spiele erhält eine vor allem optische Überarbeitung und zeigt jetzt zudem direkt an, ob ein Spiel Free2Play ist oder Geld kostet und ihr könnt nach aktuellen und täglichen Spielern sortieren.

Die neuen Steam Charts zeigen jetzt noch etwas genauer die aktuell meistgespielten Spiele an. Die neuen Steam Charts zeigen jetzt noch etwas genauer die aktuell meistgespielten Spiele an.

Interessierten Spielern wird auffallen, dass all die Statistiken nicht komplett neu sind. Schon zuvor waren die meisten Zahlen einsehbar, aber über die Steam-Seite sehr verstreut. Die neue Übersicht bündelt alle Statistiken nun an einem Ort und präsentiert sie visuell aufgearbeitet - ein netter Bonus.

So sahen die Charts vor 18 Jahren aus

Die Überarbeitung der Steam-Charts besitzt übrigens noch einen weiteren Nebeneffekt: Ihr könnt weit in die Vergangenheit reisen. Genauer gesagt sogar bis in das Jahr 2004 und euch anzeigen lassen, wie klein damals eigentlich Steam noch war.

In seinen Anfangsjahren existierte Steam im Grunde nur, um Valve-Spiele digital zu vertreiben. In den Verkaufscharts waren damals deshalb vor allem Counter-Strike und Half-Life präsent. Erst im Oktober 2005 gab es mit Rag Doll Kung Fu ein Spiel von einem anderen Entwickler, welches auf Steam verkauft wurde - und bis heute stolz davon in seiner Produktbeschreibung erzählt.

So sahen die Verkaufscharts von 2005 bei Steam aus: Eine fast reine Dominanz von Valve. Heute unvorstellbar. So sahen die Verkaufscharts von 2005 bei Steam aus: Eine fast reine Dominanz von Valve. Heute unvorstellbar.

Wem aber auch die Vergangenheit nicht zusagt, der kann die Steam Charts noch für etwas anderes nutzen. Die Statistiken können ein Weg sein, aufregende und neue Spiele ausfindig zu machen. Ein aktuelles Beispiel ist der Mech-Shooter Gundam Evolution, der auf Steam startete und direkt mehrere zehntausend Spieler begeisterte. Das hinterlässt natürlich seinen Abdruck in den entsprechenden Statistiken.

In Gundam Evolution treten Shooter-Fans in kampfstarken Mecha Suits gegeneinander an 1:34 In Gundam Evolution treten Shooter-Fans in kampfstarken Mecha Suits gegeneinander an

Spielerzahlen und aktuelle Verkaufshits: Verfolgt ihr gerne die aktuellen Charts und Statistiken auf Steam oder bleibt ihr den Zahlenspielereien lieber fern? Wie findet ihr die neue Statistikseite von Steam? Schreibt es uns doch gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.