Strange Brigade - Sniper-Elite-Macher liefern den Koop, der Uncharted fehlt

Strange Brigade heißt das neue Spiel der Sniper-Elite-Macher Rebellion. Der Koop-Shooter lässt als Grabräuber der Marke Indiana Jones und Nathan Drake gegen mythologische Wesen in Ägypten antreten.

von Dom Schott, Stefan Köhler,
08.06.2017 11:55 Uhr

Strange Brigade - Neues Spiel der Sniper Elite-Macher ist der Uncharted-Koop, den wir immer wollten 1:31 Strange Brigade - Neues Spiel der Sniper Elite-Macher ist der Uncharted-Koop, den wir immer wollten

Rebellion, die zuletzt erfolgreich Sniper Elite 4 in die Läden stellten, haben ihr neues Spiel vorgestellt: Strange Brigade schickt uns alleine oder im Koop mit bis zu drei Mitspielern auf ein Schützenfest, für das sich außerdem Zombies und altägyptische Götter angemeldet haben.

Als Teil einer vierköpfigen Forschergruppe müssen wir uns wahlweise alleine oder im Koop gegen Horden von Zombies, altägyptische Gottheiten und sonstiges fieses Gekräusel wehren, das im Nildelta der 1930er Jahre sein Unwesen treibt. Nebenbei plündern wir die obligatorischen Gräber und Schatzkisten, die uns voraussichtlich mit neuem Equipment und Gold belohnen werden.

Fragezeichen bei der Story

Jede Spielfigur bietet laut Rebellion eigene Waffen, Fähigkeiten und übernatürliche Gaben. Ob sich zu dieser eingänglichen Spielmechanik noch eine ausgewachsene Story-Kampagne gesellt, wissen wir bisher noch nicht. Dafür erlaubt uns ein Trailer schon einen ersten Blick auf Strange Brigade, das sich sehr nach dem Uncharted-Koop anfühlt, den wir nie bekommen, aber uns immer gewünscht haben - auch für PC wohlgemerkt.

Strange Brigade erscheint noch dieses Jahr für PC, Xbox One und PS4.

Strange Brigade - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.