Strategiespiele im Mai - Mehr Mittelalter kommt selten

Mit Total War: Thrones of Britannia und Ancestors Legacy können wir im Mai als Strategen endlich wieder ins Mittelalter verschwinden.

von Jochen Redinger,
26.04.2018 11:23 Uhr

Das Mittelalter kehrt im Mai mit Macht zurück, ob authentisch oder nicht. Gleich zwei große Strategiespiele buhlen diesen Monat um die Gunst der Generäle.Das Mittelalter kehrt im Mai mit Macht zurück, ob authentisch oder nicht. Gleich zwei große Strategiespiele buhlen diesen Monat um die Gunst der Generäle.

Alles neu macht der Mai - eher nicht. Zumindest nicht historisch, denn neu ist das Mittelalter nun wirklich nicht. Wir Strategen wissen die »gute alte Zeit« der Ritterheere, Bogenschützen und Katapulte trotzdem zu schätzen, das beweist der ewige, in HD neu aufgelegte Ruhm von Age of Empires 2.

Anstatt für immer die alten Klassiker zu zocken, können wir zu Beginn und Ende des Monats mit neuer, glänzender Rüstung in die Schlacht ziehen. Total War Saga: Thrones of Britannia und Ancestors Legacy decken dabei auch gleich noch die beiden Sub-Genres Echtzeit- und Rundenstrategie ab, es lohnt sich also für jeden Feldherrn.

Thrones of Britannia - Vikings für Reichsverwalter

Was England angeht, wird die Zeit vor der normannischen Eroberung 1066 zumeist sträflich vernachlässigt. Vermutlich, weil sie historisch in den Übergang von der Spätantike zum Frühmittelalter fällt, also noch nicht mit Rittern, aber auch nicht mehr mit Legionen aufwarten kann.

Uninteressant ist die Epoche dennoch nicht, schließlich bildeten sich damals die ersten größeren britischen Reiche seit dem römischen Imperium heraus und mit Wikingern, Angelsachsen und Walisern prallen schön unterschiedliche Fraktionen aufeinander.

Total War: Thrones of Britannia - Vorschau-Video: So gut wird das neue Mittelalter-Total-War 8:07 Total War: Thrones of Britannia - Vorschau-Video: So gut wird das neue Mittelalter-Total-War

Dazu kommen die spielmechanischen Neuerungen von Thrones of Britannia, die sich viele Anleihen bei beliebten Mods genommen und das Spiel an manchen Stellen ganz schön umgekrempelt haben. Rekrutierungen etwa laufen nun über mehrere Runden, in den Provinzen warten viele kleine Siedlungen darauf, erobert zu werden und die traditionellen Agenten verschwinden gar komplett.

Wer den Attila-DLC »Das Zeitalter Karls des Großen« (vielleicht sogar mit der Imperator-Romanum-Mod) schon zig Mal durchgespielt hat und neue historische und spielerische Herausforderungen sucht, für den könnte es sich also lohnen, am 3. Mai den Blick gen England zu richten.

Zurück ins Mittelalter: Große Plus-Titelstory zu Thrones of Britannia

Total War Saga: Thrones of Britannia - Screenshots ansehen

Ancestors Legay - nicht historisch, aber fordernd

Treffen sich Slawen, Sachsen, Wikinger und Germanen - okay, der Witz liegt eher darin, dass das so nicht passiert ist, zumindest nicht wie Ancestors Legacy es uns erzählen will. Für Historienliebhaber, die jedes Detail auf die Goldwaage legen, wird der Mischmasch aus hochmittelalterlichen Rittern, angelsächsischen Fyrd-Milizen und Wikingerplünderern nur schwer erträglich.

Für Taktiker, die gern jeden Trupp im Auge behalten und dennoch nicht auf Massenschlachten verzichten wollen, könnte das Spiel aber trotzdem einen Blick wert sein. Die Scharmützel mit den kampfentscheidenden Fähigkeiten erinnern Veteranen angenehm an Praetorians. Und die unterschiedlichen Völker erlauben es den Kampagnen, einen weiten historischen Zeitraum abzudecken, von den ersten Wikinger-Überfällen bis zum heiligen römischen Reich.

Ancestors Legacy - Preview: Endlich wieder gute Mittelalter-Echtzeitstrategie! 7:52 Ancestors Legacy - Preview: Endlich wieder gute Mittelalter-Echtzeitstrategie!

Der reduzierte Basisbau und der Fokus auf ein funktionierendes Stein-Schere-Papier-Prinzip geben uns wie in Praetorians jede Menge Spielraum, nur noch so clever wie möglich den Feind auszuspielen. Etwa, indem wir in der Nacht angreifen, wo die Sichtweite sinkt!

In den Previews hat uns der Mittelalter-Abstecher der Hatred-Macher bereits gut gefallen, lange Zeit konnten Neugierige auch kostenlos den Multiplayer-Modus testen. Wie Kampagne und Mehrspieler vereint funktionieren, zeigt am 22. Mai unser Test.

Die Tragödie des Mittelalters: Warum wir es lieben, aber die Spieleindustrie nicht mehr (Plus-Podcast)

Was ist... Ancestors Legacy? - RTS-Geheimtipp ausgerechnet von den Hatred-Machern 23:25 Was ist... Ancestors Legacy? - RTS-Geheimtipp ausgerechnet von den Hatred-Machern


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen