Team Fortress 2 - Item-Set soll Geld für Charity-Aktion einbringen

Das spezielle »SpecialEffect Charity Set 2013« für den Multiplayer-Shooter Team Fortress 2 soll möglichst für Geld eine Charity-Aktion einbringen. Mit dem Erlös soll Menschen mit Behinderungen geholfen werden.

von Andre Linken,
02.07.2013 14:22 Uhr

Ein Item-Set von Team Fortress 2 soll Geld für eine Charity-Aktion einbringen.Ein Item-Set von Team Fortress 2 soll Geld für eine Charity-Aktion einbringen.

Um möglichst viel Geld für die Charity-Aktion »Special Effect« einzuspielen, soll demnächst ein spezielles Item-Set für den Multiplayer-Shooter Team Fortress 2 zum Verkauf angeboten werden. Dieses sogenannte »SpecialEffect Charity Set 2013« umfasst drei exklusive Ingame-Gegenstände wie zum Beispiel einen speziellen Gürtel und eine Art Sichtgerät.

Mit dem Geld, dass die Charity-Aktion einnimmt, soll Menschen mit Behinderungen geholfen werden. Die Organisation möchte ihnen durch verschiedene - vor allem technische -Maßnahmen ermöglichen, Computer- und Videospiele benutzen zu können. Für viele dieser Menschen ist dies aufgrund ihrer Behinderungen ein ansonsten nicht zugängliches Hobby.

In unserer Online-Galerie finden Sie ab sofort einige Bilder, die Ihnen die Gegenstände des »SpecialEffect Charity Set 2013« für Team Fortress 2 etwas genauer vorstellen.


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen