Team Fortress 2: Neues Update lässt 14 Jahre nach Release Steam-Rekorde brechen

Valve geht stärker gegen Cheater und Bots in Team Fortress 2 vor. Das führte zu einem neuen Rekord bei den Spielerzahlen.

von Florian Franck,
27.06.2021 14:33 Uhr

Am Freitag, den 25. Juni 2021 brach der Free2Play-Shooter Team Fortress 2 einen 14 Jahre alten Rekord auf Steam. Grund war ein großer Patch, der das Bot-Problem eingrenzen soll.

Der lange Kampf gegen Bots

In Team Fortress 2 gibt es seit langer Zeit massive Probleme mit Bots. Die Bots spammten auf Servern, verwendeten Namen mit Hassbotschaften und beschallten den Voicechat mit störender Musik und schrillenden Tönen. Die Vote-Kick-Mechanik wurde durch das Ändern von Nicknames und dem Wechseln von Teams ausgehebelt.

Bereits im letzten Jahr versuchte Publisher und Entwickler Valve das Problem durch einen Patch in den Griff zu bekommen - mit mäßigem Erfolg. Nach einem Jahr erschien nun vergangene Woche ein weiterer Patch, der dem ersten Anschein nach das Problem in den Griff bekommen hat.

151.253 Spieler testen das neue Update gleichzeitig

Der Patch brachte nicht nur neue Mechaniken gegen Bots ins Spiel, sondern auch kosmetische Items, die alle von der Community erstellt wurden. Das nahmen viele Spieler und vermutlich auch einige Bots zum Anlass Team Fortress 2 erneut zu starten.

Am Ende waren es 151.253 Spieler gleichzeitig - ein neuer Rekord bei den Spielerzahlen. Und auch zwei Tage später, am 27. Juni 2021, sind immer noch über 128.000 Spieler im Shooter unterwegs.

Team Fortress bricht nach 14 Jahren den eigenen Spielerrekord auf Steam. Team Fortress bricht nach 14 Jahren den eigenen Spielerrekord auf Steam.

Die größten Änderungen wurden durch Valve beim Sprachchat durchgeführt, der jetzt anpassbarer und flexibler im Handling ist. Außerdem ist es standardmäßig nicht mehr erlaubt, den Namen während eines Matches zu ändern.

Weitere Änderungen führen die Entwickler unter »Sicherheits- und Stabilitätsverbesserungen« auf, allerdings ohne einen Hinweis, worum es sich dabei genau handelt. Die vollständigen Patchnotes findet ihr in der Ankündigung auf Steam.

Seit dem Release von Team Fortress 2 im Oktober 2007 erfreut sich der Shooter auch nach 14 Jahren immer noch großer Beliebtheit. Auch wir haben in unserer Liste der Besten Free2Play Games aufgenommen.

Was haltet ihr von dem neuesten Update? Habt ihr in Team Fortress 2 schlechte Erfahrungen mit Bots gemacht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.