Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Temtem züchten: 3 Schritte zum perfekten Monster

Das Zucht-System von Temtem ist komplex. Wir erklären euch in unserem ausführlichen Guide wie es funktioniert und ihr es erfolgreich benutzt, um die besten Monster zu züchten.

von Mathias Dietrich,
31.01.2020 11:30 Uhr

In Temtem ist die Liebe nur ein Weg zur Erschaffung einer gnadenlosen Kampfmaschine. In Temtem ist die Liebe nur ein Weg zur Erschaffung einer gnadenlosen Kampfmaschine.

Wer die Story von Temtem beendet hat und sich in die kompetitiven Kämpfe wagen will, sollte sich mit der Zucht beschäftigen. Denn durch gezieltes Züchten ist es möglich, Kreaturen mit absolut perfekten Werten zu bekommen.

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil im Kampf gegen andere Spieler. Um dieses Ziel zu erreichen, müsst ihr vor allem sehr gut vorausplanen. Unsere drei Schritte erklären euch den Weg zum perfekten Temtem.

Das Zucht-System im Überblick

Erst einmal ist es wichtig, die Grundlagen der Zucht zu verstehen. Die findet in Temtem auf der zweiten Insel Omninesien im Zuchtzentrum statt. Wo genau ihr das findet, verrät euch das folgende Bild:

Das Zuchtzentrum ist auf dieser Karte rot eingekreist. Das Zuchtzentrum ist auf dieser Karte rot eingekreist.

Das grundlegende System ist simpel: Wenn ihr ein männliches und ein weibliches Temtem, die sich zumindest einen Element-Typ teilen, im Zentrum gemeinsam abgebt, produzieren beide ein Ei. Paare der gleichen Art brauchen dafür fünf Minuten, alle anderen zehn Minuten. Das daraus entstehende Baby ist von der selben Art wie die Mutter. Jedes Temtem hat zudem einen Fruchtbarkeitswert, den es an seine Kinder weitervererbt. Fällt der auf Null, kann es sich nicht mehr fortpflanzen.

Single Values - Die Gene der Temtem

Ein perfektes Temtem definiert sich anhand der Menge seiner Single Values - kurz SV genannt. Jedem einzelnem Attribut wie Lebenspunkten, Angriff und Verteidigung ist ein Wert zwischen 1 und 50 zugeordnet.

Je höher der ist, umso stärker steigt das dazugehörige Attribut beim Level-Up an und erreicht so einen besseren Maximalwert: Unabdingbar also für kompetitive PvP-Matches, in denen es darum geht der absolut beste zu sein! Die SV sind fest und lassen sich nur mit sehr seltenen Items nachträglich ändern. Die Zucht ist dadurch der einfachste Weg zum idealen Kampf-Temtem.

Gezieltes vererben: Vater wie auch Mutter geben diese SV an den Nachwuchs weiter. Die Werte des Kindes werden aus einem Bereich ausgewürfelt, der zwischen dem der Eltern liegt mit einer Tendenz zum höheren. Haben beide Elternteile hingegen den selben Wert, wird das Baby-Temtem diesen garantiert erben. Zudem gibt es Verbrauchsgegenstände, die bis zu zwei bestimmtes SV eines Elternteils weitergeben. Zusammengefasst:

  • Es gibt eine 40% Chance, dass das Kind den höheren SV-Wert erbt.
  • Es gibt eine 20% Chance, dass es den Durchschnittswert erbt.
  • Mit einer Chance von 20% bekommt es den niedrigeren SV-Wert der beiden Eltern.
  • Haben beide Eltern den selben Wert, bekommt das Baby-Temtem diesen garantiert.

Vor der Zucht könnt ihr sehen, welche Werte das Kind haben wird. Vor der Zucht könnt ihr sehen, welche Werte das Kind haben wird.

Damit wären die grundlegenden Elemente zum Züchten genannt. Auf der zweiten Seite erklären wir euch, wie ihr sie einsetzt, um ein Temtem mit 50 SV in jedem einzelnen Wert heranzuzüchten.

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.