The Elder Scrolls 5: Skyrim - Patch-Notes zu V1.5 geleakt

Der Entwickler Bethesda hat kurzzeitig die Patch-Notes zum kommenden Beta-Update 1.5 veröffentlicht. Dort wird ein Killcam-Feature erwähnt, das das Studio schon vor einiger Zeit auf der DICE-Tagung präsentiert hat.

von Florian Inerle,
07.03.2012 09:52 Uhr

Bethesda hat versehentlich die Patch-Notes zum Beta-Update 1.5 veröffentlicht.Bethesda hat versehentlich die Patch-Notes zum Beta-Update 1.5 veröffentlicht.

Über den offiziellen Bethblog hatte der Entwickler Bethesda wohl versehentlich die Patch-Notes zum kommenden Beta-Update 1.5 für The Elder Scrolls 5: Skyrim veröffentlicht. Inzwischen ist der Eintrag wieder offline. Darin war unter anderem von einer Killcam die Rede.

Erste Details zu diesem Feature enthüllte der Entwickler schon im Zuge eines Game-Jam-Videos auf der DICE-Entwicklertagung im Februar 2012. So wird es vermutlich ab dem kommenden Beta-Update in dem Rollenspiel möglich sein, das Ableben gegnerischer Charaktere in Nahaufnahme anzusehen, wenn man diese entweder mit Pfeil und Bogen oder einem Zauber zur Strecke bringt - ähnlich wie in Fallout 3, das ebenfalls bei Bethesda entstand.

Neben diesem neuen Zusatz-Feature soll das Beta-Update auch viele Spielfehler beseitigen, um welche es sich dabei genau handelt, werden wir wohl erst mit der offiziellen Ankündigung oder zum Release von Patch 1.5 für Skyrim erfahren.

Test-Video zur PC-Version des Rollenspiels 8:38 Test-Video zur PC-Version des Rollenspiels


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen