Neue Teaser zu Matrix 4 werfen haufenweise Fragen auf statt zu spoilern

Langsam, aber sicher, nimmt die Story von The Matrix 4 mehr und mehr Gestalt an. Neue Teaser zeichnen ein Bild von einer Film-im-Film-Handlung mit starker Meta-Ebene.

von Vali Aschenbrenner,
02.12.2021 12:30 Uhr

Zu The Matrix Resurrections gibt es ein paar neue Teaser-Trailer erschienen. Zu The Matrix Resurrections gibt es ein paar neue Teaser-Trailer erschienen.

Am 23. Dezember 2021 geht es nach knappen 18 Jahren mit Resurrections zurück in die Matrix. Zu dem Zeitpunkt startet The Matrix 4 in den deutschen Kinos und bringt Keanu Reeves in der Rolle von Neo zurück. Doch worum geht es in der Fortsetzung überhaupt, die mehr oder weniger direkt an den letzten Film Revolutions anschließt?

Denn wir erinnern uns: Im ursprünglichen Ende der Matrix-Trilogie galten die Maschinen als besiegt und Neo sowie Trinity (Carrie-Anne Moss) als tot. Jetzt wird der Kampf jedoch fortgesetzt und es gibt drei neue Teaser-Trailer, die etwas mehr Licht ins Dunkel bringen.

Doch keine Sorge, die Clips spoilern keine Plot-Twists oder wichtige Handlungsdetails. Viel eher werfen sie neue Fragen auf, teasern eine Film-im-Film-Story mit starker Meta-Ebene an und machen dadurch ziemlich neugierig. Aber werft am besten selbst einen Blick hinein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Unsere Theorie: Um was es in The Matrix 4 geht

Was hat das jetzt zu bedeuten? Aktuell können wir uns nur an einer Erklärung versuchen, denn die exakte Handlung von The Matrix 4 kennen wir natürlich auch nicht. Wollt ihr euch keine Überraschung vorwegnehmen, dann solltet ihr an dieser Stelle besser nicht weiterlesen - immerhin könnte es im folgenden Text zu potenziellen Spoilern kommen.

Noch immer hier? Na gut. Die bisherigen Story-Happen zu The Matrix 4 könnten den Eindruck erwecken, bei dem Film würde es sich um einen Reboot der vorangegangenen Filme handeln: Neo beziehungsweise Thomas Anderson findet sich scheinbar erneut in einer Computersimulation wieder, er begegnet Trinity aufs Neue zum ersten Mal und während der Film auf die Darsteller Laurence Fishburne und Hugo Weaving verzichtet, kehren doch Morpheus und die Agenten der Matrix zurück.

Morpheus wird in The Matrix 4 nicht von Laurence Fishburne, sondern Yahya Abdul-Mateen II verkörpert. Morpheus wird in The Matrix 4 nicht von Laurence Fishburne, sondern Yahya Abdul-Mateen II verkörpert.

Vorangegangene Theorien sowie Trailer und die neuen Teaser zeichnen mittlerweile ein immer deutlicheres Bild von der Fortsetzung. So wissen wir beispielsweise bereits aus den früheren Filmen oder The Matrix Online, dass sich der Kampf Mensch gegen Maschinen ständig wiederholt und es immer wieder zu wortwörtlichen Reboots der Matrix kommt. Gerade das MMO etablierte, dass der Krieg längst nicht gewonnen ist und der Außerwählte wiedergeboren werden sollte.

Bei der neuen Simulation könnte es sich also ebenfalls um einen Reboot handeln, der - wie die neuen Teaser zu verstehen geben - alten Code verwendet. Aufgrunddessen kommt es zu vielen Déjà-Vus für Neo, aber auch den Zuschauer. Um das zu Überspielen, könnte die Matrix Neos Vergangenheit eine aktive Rolle in seinem neuen, simulierten Leben spielen lassen. 

Die Matrix in der Matrix: Denn hier scheint Neo der preisgekrönte Autor eines Kinofilms beziehungsweise derer Vorlage sein, der die Geschehnisse von The Matrix, Reloaded und Revolutions auf diese Art und Weise verarbeitet. Dass in seinem fiktiven Actionwerk ein wahrer Kern steckt, könnte nun Dreh- und Angelpunkt von The Matrix: Resurrections darstellen.

Matrix 4: Erster Trailer wirft viele Fragen auf   73     5

Mehr zum Thema

Matrix 4: Erster Trailer wirft viele Fragen auf

Was haltet ihr von unserer Theorie bezüglich der Handlung von The Matrix: Resurrections: Was vermutet ihr, wird in dem mittlerweile vierten Teil der Reihe passieren? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (69)

Kommentare(69)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.