The Outer Worlds - Entwickler wollen jetzt doch Mod-Support liefern, aber erst nach Release

Obsidian Entertainment denkt darüber nach, Mod-Support für The Outer Worlds zu liefern. Das aber frühstens nach Release.

von Mathias Dietrich,
08.02.2019 18:14 Uhr

Die Entwickler von The Outer Worlds denken über Mod-Support nach Release des Spiels nach.Die Entwickler von The Outer Worlds denken über Mod-Support nach Release des Spiels nach.

The Outer Worlds ist das neueste Projekt von Obsidian Entertainment, der Macher von Fallout: New Vegas, und wird möglicherweise einwas mit dem vorherigen Rollenspiel des Studios gemein haben: Entgegen erster Informationen könnte es doch Mods unterstützen.

Das hat die Webseite GameInformer am 6. Februar in einem Interview mit den Entwicklern erfahren. In dem Video feuert die Webseite ganze 131 Fragen aan das Team, das entsprechend kurz und bündig antwortet. Entsprechend auch der Name der Fragerunde: »Rapid-Fire Questions«.

Viele der Fragen sind hier zudem eher scherzhaft gemeint. Unter anderem will der Interviewer zum Beispiel wissen, ob das Team manchmal darüber nachdenkt, The Outer Worlds als isometrisches Rollenspiel zu entwickeln, nur damit man die Arbeiten einfach innerhalb eines Monats beenden kann.

Modunterstützung wird nach Release in Betracht gezogen

Viele Informationen zur Modunterstützung sind noch nicht bekannt. Der Entwickler sagte nur, dass sie diese Funktion erst nach dem Release genauer untersuchen werden. Der Wille existiert also. Ob dieser auch in die Realität umgesetzt wird, ist bisher noch unbekannt.

"Ja, wir würden es lieben, wenn die Spieler modden können. Wir werden nach dem Release genauer untersuchen, welche Art von Modunterstützung wir liefern können."

Auch auf andere Fragen gingen die Entwickler ein. Einige der Antworten waren jedoch bereits zuvor bekannt. An dieser Stelle haben wir ein paar der Informationen aus dem Interview unabhängig davon noch einmal zusammengetragen.

  • Es wird keine 3rd-Person-Perspektive geben
  • Es gibt einen Tag-Nacht-Zyklus
  • Es wird keine Mikrotransaktionen geben
  • Es gibt Hacking, aber kein Hack-Minispiel
  • Es gibt ein Ruf-System, aber kein Moral-System
  • Es sind verschiedene Enden geplant

The Outer Worlds soll noch in diesem Jahr erscheinen. Ein genaues Releasedatum gibt es bisher noch nicht.

Plus-Report: The Outer Worlds und die tödliche Zahnpasta - Vom Balanceakt zwischen Humor und Ernst

The Outer Worlds - Video: 5 Gründe, warum es ein Fest für Fallout-Fans wird 5:11 The Outer Worlds - Video: 5 Gründe, warum es ein Fest für Fallout-Fans wird

The Outer Worlds - Screenshots ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen