Zwei neue Hexer für The Witcher Staffel 2: Fan-Liebling Lambert wohl gecastet

Im Witcher-Universum gibt es nicht mehr viele Hexer. In Staffel 2 der Netflix-Serie soll es Geralt von Riva jedoch mit zwei Vertretern seines Handwerks zu tun bekommen: Lambert und Coen.

von Valentin Aschenbrenner,
17.02.2020 14:54 Uhr

In Staffel 1 von The Witcher trat nur ein weiterer Hexer neben Geralt auf. In Staffel 2 sollen es mindestens zwei werden. In Staffel 1 von The Witcher trat nur ein weiterer Hexer neben Geralt auf. In Staffel 2 sollen es mindestens zwei werden.

Das Handwerk eines Hexers ist kein leichtes. Von den Mutanten und Jägern von Monstern gibt es nicht mehr viele und selbst Geralt von Riva muss feststellen, dass seine Art vom Aussterben bedroht ist. Trotzdem sollen es in Staffel 2 von The Witcher auf Netflix erstmal mehr Hexer werden - und nicht weniger.

Konkret geht es um die beiden Charaktere Lambert und Coen, die Fans von The Witcher aus den Romanen von Autor Andrzej Sapkowski bzw. den Videospielen von CD Projekt Red kennen könnten. So berichtet die für gewöhnlich sehr gut informierte Insider-Website Redanian Intelligence bereits von dem Casting der beiden neuen Hexer.

Wurden Lambert & Coen bereits gecastet?

Demnach soll in Staffel 2 von The Witcher Lambert vom Schauspieler Paul Bullion (Peaky Blinders) und Coen von Yasen Atour (Strike Back) verkörpert werden. Sollte Geralts Mentor Vesemir (vielleicht von Mark Hamill gespielt?) tatsächlich in den kommenden Folgen der Netflix-Serie involviert sein, würden damit insgesamt drei Hexer zur Serien-Adaption stoßen.

Aktuell gibt es keine offizielle Bestätigung zum potentiellen Auftritt von Lambert und Coen in Staffel 2 von The Witcher, den Informationen von Redanian Intelligence zufolge sollen die beiden jedoch mindestens in drei der insgesamt acht Folgen von Staffel 2 vertreten sein.

Wer sind die Hexer Lambert und Coen?

Lambert kennen Videospiel-Fans bereits aus The Witcher 3: Wild Hunt, in dem Lambert als Hexer von Kaer Morhen (neben Eskel) eine prominente Rolle einnimmt. Lambert ist vor allem für sein großes Maul und seinem Hang zum Fluchen bekannt. Übrigens ist Lambert der einzige Hexer, für den Geralt jemals ein (nicht gerade schmeichelndes) Gedicht geschrieben hat.

Coen wiederum lernte als Hexer zwar nicht an der Schule des Wolfes, verbrachte jedoch recht viel Zeit in Kaer Morhen. In der Romanvorlage unterrichtete er dort Ciri (Freya Allen) im Schwertkampf - dieser Aspekt der Bücher könnte genauso in der Netflix-Serie vertreten sein.

The Witcher Staffel 2 Anfang 2021 auf Netflix

Der Dreh von Season 2 zu The Witcher läuft noch bis circa Ende August 2020, um den Start der neuen Folgen Anfang 2021 zu ermöglichen. Die Dreharbeiten finden in Großbritannien, danach in Schottland sowie Osteuropa statt.

Die Wartezeit möchte Netflix den Witcher-Fans mit einem Anime verkürzen: In Nightmare of the Wolf des Studios Mir (Die Legende von Korra) steht Geralts Mentor Vesemir im Zentrum der Handlung.

zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen