Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Traumspiele 2004: Spielprinzip

Testen, testen, testen

Mit Die Sims erfand Will Wright das Genre Lebens-Simulation. Mit Die Sims erfand Will Wright das Genre Lebens-Simulation.

Um auszuprobieren, ob der Flow in einem Spiel richtig funktioniert, gibt es nur eine Möglichkeit: ausgiebige Tests durch externe Zocker. Denn wenn ein Level-Designer zum x-ten Mal durch seine Karte läuft, entdeckt er garantiert keine unlogischen Türen mehr und ballert selbst die schwierigsten Gegner mit links vom Monitor. Nur unbeleckte Tester können ohne Scheuklappen unfaire Stellen aufdecken und die Entwickler darauf hinweisen. Doch aus Zeit- und Kostengründen sparen sich manche Studios diese Tests - und Sie leiden dafür als Käufer unter Spaß-Einbußen.

Gefährliche Reisen

Spielspaß lässt sich nicht an Genres festmachen: Wer Sporttitel hasst, kann wahrscheinlich selbst mit dem brillanten Pro Evolution Soccer 3 wenig anfangen. Und Shooter-Fans schütteln über langwierige Gespräche in Knights of the Old Republic nur die Köpfe. Trotzdem erfüllen beide Titel wichtige Anforderungen, die sie zu Spielspaß-Granaten machen.

Ob Sie nun als Stürmer den Siegtreffer landen oder als Jedi Darth Malak jagen, stets treffen Sie als Held einsame Entscheidungen. Dave W. Bradley (Dungeon Lords) meint: »In guten Spielen unternimmt man eine Reise in gefährliche neue Bereiche, besiegt dort alle Gefahren und entdeckt so den Helden, der in uns allen steckt«. Dieses gute Gefühl des Heldseins ist nach Bradleys Meinung für den Spielspaß verantwortlich... (PS)

Den kompletten Artikel lesen Sie in GameStar 03/2004.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 687,1 KByte
Sprache: Deutsch

3 von 3


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.