„Spektakulär“, „surreal“, „Erlebnis für die Ewigkeit“ - Travis-Scott-Konzert in Fortnite bewegt das Netz

Vor kurzem fand bereits das zweite Fortnite-Konzert statt, diesmal mit US-Rapper Travis Scott auf der Bühne. Was alles passiert ist und wie ihr das Konzert nachholen könnt, erfahrt ihr hier.

von Jonas Hellrung,
24.04.2020 11:32 Uhr

US-Superstar Travis Scott hat eins seiner spektakulärsten Konzerte gegeben...und zwar in Fortnite! US-Superstar Travis Scott hat eins seiner spektakulärsten Konzerte gegeben...und zwar in Fortnite!

Dass Fortnite sich immer wieder selbst mit spektakulären Aktionen übertrumpft, ist nichts Neues mehr, man denke nur an das schwarze Loch und die Zeitreisen. Sogar einen Auftritt eines weltweiten gefragten DJs konnte Epic mit dem Marshmello-Auftritt schon für das Battle Royale gewinnen und somit ein einzigartiges Konzert ausstrahlen.

Dieses Konzert scheint nun aber sogar übertrumpft worden zu sein: US-Rapper Travis Scott gab sich letzte Nacht als zweiter Star auf der virtuellen Bühne die Ehre, und dieser Auftritt hatte es in sich. Wir lassen den Abend für euch Revue passieren und sagen euch, wie ihr das Konzert nachholen könnt.

So lief das Konzert ab

Das Konzert startete mit einem Prank: Im Nordwesten der allseits bekannten Fortnite-Insel entstanden im Laufe der Woche automatisch goldene Travis-Scott-Köpfe sowie eine Bühne auf dem Wasser, auf der vermeintlich das Konzert stattfinden sollte. Allerdings stellte sich das als Irreführung heraus, denn stattdessen war die gesamte Map die Bühne!

Zu Beginn des Konzerts flog ein planetenähnliches Konstrukt auf die Zuschauer auf der Plattform zu, welches dann explodierte. Schon stieg ein gigantischer Travis Scott aus dem Himmel herab und trampelte während dem Konzert auf der Map umher.

Es wurde psychedelisch: Das war jedoch nur der Anfang eines zwar nur 15-Minütigen Konzerts, dass es dafür aber in sich hatte. Im Laufe der Show wurde das Publikum beispielsweise Unterwasser teleportiert und konnte einen gigantischen Taucher betrachten, genauso wie einen Cyborg-Travis-Scott, der sich an einem anderen Punkt im Konzert auch noch verwandelte.

Visuell wussten die Veranstalter definitiv zu beeindrucken. Visuell wussten die Veranstalter definitiv zu beeindrucken.

Epic lernte aus früheren Fehlern: Einer der größten Kritikpunkte am Konzert von DJ Marshmallo, dem ersten virtuellen Fortnite-Konzert vor einigen Monaten, war das nervige HUD. Dadurch konnte man das Konzert nicht ungestört genießen, dieses Problem wurde nun aber behoben. Auch einige der Emotes wurden eingeschränkt, um die Show nicht zu stören. Stattdessen gab es extra auf das Konzert zugeschnittene Emotes, wie etwa die Möglichkeit zu headbangen.

Wahnsinns-Erfolg: Am ursprünglichen Event nahmen über 12 Millionen Spieler teil und sorgten damit für einen neuen Rekord. Dazu kamen sogar noch gut drei Millionen Zuschauer über diverse Streams. Das ist insgesamt sogar fast das doppelte von Spielern, die aktuell gleichzeitig in den gesamten Weiten von Steam unterwegs sind (via SteamDatabase auf Twitter).

Die Entwickler haben sich also im Vergleich zum letzten Auftritt noch einmal enorm gesteigert und sowohl Fans des Spiels als auch der Musik ein unvergessliches Erlebnis beschert. Kritiker und User überschlagen sich mit Lobpreisungen, bezeichnen das Konzert unter anderem als »surreal und spektakulär« (via TheVerge). Die Washington Post sieht darin sogar ein »Erlebnis für die Ewigkeit«. Doch was, wenn ihr die Show verpasst habt?

So könnt ihr das Konzert nachholen

Falls ihr das Konzert verpasst habt und trotzdem an der psychedelischen Online-Bühnenshow teilnehmen wollt, gibt es gute Neuigkeiten: Epic hat den Auftritt nämlich nicht als ein einzelnes Konzert wie zuvor bei Marshmallo geplant, sondern als eine Art Tour. Insgesamt fünf Mal wird das Travis-Scott-Konzert stattfinden, und zwar an folgenden Daten:

  • Freitag, 24. April 2020 um 15:00 Uhr
  • Samstag, 25. April um 06:00 Uhr
  • Samstag, 25. April um 17:00 Uhr
  • Sonntag, 26. April um 0:00 Uhr

Zum Ansehen müsst ihr nichts weiter tun, als euch auf der beschriebenen Plattform einzufinden und das Konzert zu genießen. Die Plattform sollte ungefähr 30 Minuten vor den jeweiligen Auftritten auftauchen und somit das Konzert einläuten. Übrigens geht ihr bei Besuch der Show nicht leer aus: Neben der Musik und dem einmaligen Erlebnis erwarten euch außerdem ein neuer Gleiter in Form einer Achterbahn sowie zwei spezielle Ladebildschirme.

Weitere Informationen zu den Konzerten bekommt ihr auf der offiziellen Website von Epic.

Diese Items bekommt ihr fürs Ansehen des Auftritts geschenkt. Diese Items bekommt ihr fürs Ansehen des Auftritts geschenkt.

Das Konzert beweist, dass Fortnite nach wie vor eine riesige Anhängerschaft und eine begeisterte Playerbase hat. Im Bereich der Multiplayer-Shooter ist die Konkurrenz aber natürlich stark und bekommt stetigen Zuwachs. Größter Newcomer aktuell ist Valorant, das bereits in seiner Beta-Phase enorme Erfolge feiern kann. Wir erklären euch alles, was ihr dazu wissen müsst, in unserem Überblick zum Release von Valorant.

zu den Kommentaren (46)

Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen