1,3 Millionen Einheiten gleichzeitig: Ultimate Epic Battle Simulator 2 will unfassbare Schlachten bieten

Auf Steam erscheint im Herbst ein Spiel, das mit "revolutionären" Technologien die größten Schlachten der Spielegeschichte darstellen will. Der erste Trailer ist jedenfalls schon ziemlich beeindruckend.

von Dennis Zirkler,
01.02.2021 19:07 Uhr

Der Ultimate Epic Battle Simulator 2 bietet weit mehr Einheiten gleichzeitig als in diesem Screenshot. Der Ultimate Epic Battle Simulator 2 bietet weit mehr Einheiten gleichzeitig als in diesem Screenshot.

Bis zum 1. Februar 2021 um 19 Uhr konnte sich jeder die abgedrehte Schlachtensimulation Ultimate Epic Battle Simulator kostenlos auf Steam sichern:

Steam & Epic: 4 Spiele gratis   23     8

Mehr zum Thema

Steam & Epic: 4 Spiele gratis

Diese Gratis-Aktion stellt sich nun als ziemlich cleverer Marketing-Schachzug heraus: Denn während das seit Jahren fast vergessene Spiel aktuell einen zweiten Frühling erlebt und zeitweise über 10.000 Spieler gleichzeitig verzeichnen konnte, kündigte Entwickler Brilliant Games Studios nun mit dem Ultimate Epic Battle Simulator 2 einen offiziellen Nachfolger an.

1.300.000 Einheiten gleichzeitig

Während der Vorgänger vielmehr eine Fun-Sandbox mit einem rudimentären First-Person-Shooter-Modus war, soll UEBS2 hingegen ein »richtiges« Spiel werden. Zwar bekommen experimentierfreudige Spieler auch weiterhin den Sandbox-Modus, in dem sie unzählige Einheiten gegeneinander kämpfen lassen können, doch diesmal soll es gleich mehrere Story-Kampagnen geben. Dazu sollen Spieler ebenfalls eigene Geschichten erstellen und mit Freunden oder der Community teilen können.

Die größte Änderung soll aber das Ausmaß der Schlachten sein: Während der erste Teil euch regelmäßig darauf hinweist, dass man lieber nicht mehr als 100.000 Einheiten gleichzeitig einsetzen sollte, zeigt der erste Trailer zum Nachfolger eine Schlacht mit 1,3 Millionen Teilnehmern gleichzeitig - und das alles bei flüssigen 60 Bildern-pro-Sekunde.

Ultimate Epic Battle Simulator 2 - Erster Trailer zeigt Schlacht mit 1,3 Millionen Einheiten 2:24 Ultimate Epic Battle Simulator 2 - Erster Trailer zeigt Schlacht mit 1,3 Millionen Einheiten

Das Video präsentiert bereits einige der abgedrehten Truppen, die ihr zum Release im Herbst 2021 in die Schlacht schicken könnt. Neben antiken Spartanern und mittelalterlichen Rittern warten Hühner, Oger, Dinosaurier und noch mehr verrückte Einheiten auf euch. Der Vorgänger hat zudem eine aktive Mod-Community, die etwa Einheiten aus Star Wars, dem Herrn der Ringe und den Marvel Comics per Steam-Workshop ins Spiel brachte.

Diese Schlachten epischen Ausmaßes sollen durch eine »revolutionäre neue Crowd-Rendering- und KI-Technologie« ermöglicht werden, wie der Entwickler auf seiner Steam-Shop-Seite schreibt. Der Trick hierbei: Statt von der CPU sollen große Teile des Spiels direkt von der GPU, also der Grafikkarte, berechnet werden.

Insgesamt sollen sogar 100-mal mehr Einheiten als im UEBS 1 möglich sein. Gehen wir von den empfohlenen 100.000 Einheiten des ersten Teils aus, könnten tatsächlich bis zu 10.000.000 Figuren gleichzeitig dargestellt werden. Ob das Ganze dann aber immer noch flüssig läuft, ist allerdings eine andere Frage.

Sollte euch das ganze zu chaotisch sein und ihr habt vielmehr Lust auf ernsthafte Strategie? Dann schaut euch mal unsere Vorschau zum neuen Aufbauspiel der Grim-Dawn-Macher an:

Farthest Frontier Preview   23     20

Mehr zum Thema

Farthest Frontier Preview
zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.