Unsere alte GameStar-Gilde: Die Horde von Muh stellt sich vor

Zum Release von World of Warcraft: Classic graben wir die Charakter-Videos aus, die 2005 auf der CD eines WoW-Sonderhefts lagen.

von Michael Graf,
27.08.2019 14:00 Uhr

Wir waren jung und brauchten die Abenteuer!Wir waren jung und brauchten die Abenteuer!

Es gibt Tage, da fühlt man sich alt. Zum Beispiel, wenn World of Warcraft: Classic startet und man an die allerersten WoW-Charaktere zurückdenkt, mit denen man im Februar 2005 auf den damals nagelneuen deutschen Servern nach Azeroth hinauszog.

Während der Rest der Welt angestrengt grübeln muss, wie jene Vanilla-Helden hießen und welcher Gilde sie angehörten, reicht für fünf - teils ehemalige - GameStar-Redakteure ein Klick auf die unten verlinkten Videos zum sofortigen Nostalgiekick.

Für die CD (!) unseres Sonderhefts 05/2005, das es für Plus-User zum kostenlosen Download gibt, haben nämlich Markus Schwerdtel, Dirk Steiger, Jörg Spormann, Robert Horn und Michael Graf (der auf seinem Redaktionsfoto von damals aussieht wie eine Glühbirne) kleine Filmchen gedreht, in denen sie ihre Charaktere vorstellen.

Noch frühzeitlicher: Michael Grafs 34-minütiges Video-Tutorial zu World of Warcraft

Die alte GameStar-Gilde

Wir alle sind Tauren, und das aus gutem Grund: Die Redaktion gründete seinerzeit eine Taurengilde namens »Die Horde von Muh« - auf einem Rollenspiel-Server! Das führte prompt zur Beschwerde eines anderen Spielers, die von Blizzard aber abgewiesen wurde: Der Gildenname war rollenspielkonform.

Nur einer musste trotzdem seinen Namen ändern: Markus Schwerdtels Tauren-Jäger hieß ursprünglich »Kargbier«, was für Blizzard jedoch zu sehr nach einer realen Brauerei in Oberbayern klang. Als Alternative schlug der Blizzard-Support mehrere Namen vor, darunter »Bexor«. Markus willigte ein, weil das ja auch wie eine Biermarke klingt.

Für Mitglieder von GameStar Plus haben wir alle Charaktervideos zusammengefasst - viel Spaß beim nostalgischen Anschauen und Gruseln angesichts der teils unerfahrenen Vertonungsstimmen sowie der katastrophalen Komprimierung. Letztere ist dem Umstand geschuldet, dass auf der CD kein Platz war für hochauflösende Spielszenen. Lediglich das Video unseres damaligen Sonderheft-Verantwortlichen Dirk Steiger lag in verdächtig guter Qualität auf dem Datenträger. Ein Schelm und so.

Noch mehr WoW-Geschichte: Unser allererstes WoW-Sonderheft zum Download für Plus-User

Michael Graf: »Zu der Axt gibt's eine lustige Geschichte«

Michael Grafs alter WoW-Charakter: »Zu der Axt gibt’s eine lustige Geschichte« - PLUS 2:33 Michael Grafs alter WoW-Charakter: »Zu der Axt gibt’s eine lustige Geschichte« -

Markus Schwerdtel: »Ich pfeife jetzt mal meine Spinne herbei«

Markus Schwerdtels alter WoW-Charakter: »Ich pfeife jetzt mal meine Spinne herbei« PLUS 2:53 Markus Schwerdtels alter WoW-Charakter: »Ich pfeife jetzt mal meine Spinne herbei«

Jörg Spormann: »Ich habe mittlerweile Stufe 50 erreicht«

Jörg Spormanns alter WoW-Charakter: »Ich habe mittlerweile Stufe 50 erreicht« PLUS 2:23 Jörg Spormanns alter WoW-Charakter: »Ich habe mittlerweile Stufe 50 erreicht«

Dirk Steiger: »Eine der Quests, die keinen Spaß machen«

Dirk Steigers alter WoW-Charakter: »Eine der Quests, die keinen Spaß machen« PLUS 2:10 Dirk Steigers alter WoW-Charakter: »Eine der Quests, die keinen Spaß machen«

Robert Horn: »Den Seehund setze ich zur Flucht ein«

Robert Horns alter WoW-Charakter: »Den Seehund nutze ich zur Flucht« PLUS 2:31 Robert Horns alter WoW-Charakter: »Den Seehund nutze ich zur Flucht«


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen