USA-Kinomarkt - Schlechtestes Wochenende seit 11. September 2001

Das vergangene Kino-Wochenende ist nicht nur in Deutschland recht mau ausgefallen. In den USA sind die Einnahmen so schlecht wie seit Jahren nicht. Grund ist das Wetter und ein Boxkampf.

von Vera Tidona,
29.08.2017 17:40 Uhr

Killer's Bodyguard - Trailer zur Action-Komödie mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson 1:35 Killer's Bodyguard - Trailer zur Action-Komödie mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson

Im Sommer ist bekannterweise in den Kinos nicht viel los. Während noch vor den großen Ferien einige Blockbusterfilme an den Start geschickt werden, sieht die Auswahl der interessanten Filmstarts im Monat August recht mager aus.

USA: Schlechteste Kino-Wochenende seit 2001

Nicht nur in Deutschland, vor allem in den US-Kinos fallen die letzten Wochen im August traditionell recht mager aus. Denn wenn das schöne Wetter lockt und ein Großteil der Bevölkerung in den Ferien ist, verzichten die Studios auf große Filmstarts.

Doch in diesem Jahr ist es besonders schlimm. Laut Box Office Mojo gehört das vergangene Wochenende mit gerade einmal 49 Millionen US-Dollar Einnahmen für die 12 besten Filme der Kino-Charts zu den umsatzschwächsten Wochenenden seit den Terror-Anschlägen vom 11. September 2001. Damals kamen die besten 12 Filme der US-Charts auf Einnahmen von gerade einmal 43 Mio. Dollar.

Hurrican und Boxkampf verhagelt den Umsatz

Als Gründe für das schwache Kino-Wochende wird zum einen der Hurrican Harvey genannt, der mit zahlreichen Überschwemmungen zu den schlimmsten Naturkatastrophen der letzten Jahre gehört.

Auf der anderen Seite soll auch der im US-Fernsehen übertragene Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor am Wochenende Schuld für das mangelnde Zuschauerinteresse in den Kinos sein.

Top 5 der US Kino-Charts vom 25. bis 27. August 2017 (laut Box Office Mojo)

  1. The Hitman's Bodyguard (10 Mio. Dollar)
  2. Annabelle: Creation (7,35 Mio. Dollar)
  3. Leap! (5 Mio. Dollar)
  4. Wind River (4,4 Mio. Dollar)
  5. Logan Lucky (4,4 Mio. Dollar)

Top 5 der deutschen Kino-Charts vom 25. bis 27. August 2017 (laut Blickpunkt:Film):

  1. Bullyparade (2,1 Mio EUR)
  2. Annabelle 2 (1,2 Mio. EUR)
  3. Atomic Blonde (670.000 EUR)
  4. Planet der Affen: Survival (440.000 EUR)
  5. Happy Family (440.000 EUR)

Vorschau auf die kommenden Kinofilme

In den nächsten Wochen und Monaten locken Film-Highlights wie Kingsman 2: The Golden Circle (21.09.), Lego Ninjago Movie (21.09.), Pixars Cars 3 (28.09.), Stephen Kings Es (28.09.), Blade Runner 2049 (05.10.), Thor 3: Ragnarok (31.10.), Justice League (16.11.) und Star Wars: Die letzten Jedi (14.12.) und viele weitere Filme sicherlich wieder zahlreiche Besucher in die Kinos.

Kino-Highlights - Die Filme der nächsten Monate ansehen

Kingsman 2: The Golden Circle - Neuer Action-Trailer bringt einen alten Bekannten zurück 1:47 Kingsman 2: The Golden Circle - Neuer Action-Trailer bringt einen alten Bekannten zurück


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen