In Valheim Loot verloren? Jetzt gibt's ein Spieler-Team, das euch rettet

Wenn ihr in Valheim an einer ungünstigen Stelle sterbt, kann das extrem ärgerlich sein, falls ihr nicht mehr an verlorene Ausrüstung kommt. Der Body Recovery Squad hilft euch aus der Patsche.

von Stephanie Schlottag,
28.02.2021 12:45 Uhr

Auch in Valheim sind Wikinger gemeinsam stärker als allein. Auch in Valheim sind Wikinger gemeinsam stärker als allein.

In Valheim könnt ihr viele Tode sterben. An euer Wikingerleder wollen Trolle, riesige Bossgegner oder der wohl schlimmste Feind von allen - die fiesen Killer-Moskitos. Besonders blöd ist es, wenn ihr weit weg von eurem Zuhause sterbt und euer Loot für euch unerreichbar in der Welt herumliegt. Doch verzagt nicht, denn ein Spieler-Team hilft euch weiter!

Der Body Recovery Squad rettet euch und euren Loot

Einige Valheim-Spieler sind als Body Recovery Squad - kurz »The BRS« - unterwegs. Wenn ihr eure Ausrüstung verloren habt oder auf einer viel zu gefährlichen Insel festsitzt, dann könnt ihr sie zur Hilfe rufen. Auf Reddit gibt es schon einige abenteuerliche Erfolgsgeschichten.

Was bietet The BRS für Hilfe an? Das Spieler-Team agiert unter dem Motto »No Iron Left Behind«. Wenn ihr Support anfordert, begleiten sie euch in eurer Spielwelt, egal ob ihr euren Loot zurückerobern wollt oder ob ihr Hilfe bei der Heimreise braucht. Ihr bekommt also eine Mannschaft aus starken Kriegern, die euch unterstützen - sogar Odin dürfte von so viel Einsatz der Wikinger-Gemeinschaft beeindruckt sein.

Wie rufe ich sie zur Hilfe? Ihr erreicht den Squad über diesen Discord-Channel. Bei #assistance-application könnt ihr signalisieren, dass ihr Support benötigt, anschließend vereinbart ihr einen Termin für das Abenteuer. Im Moment gibt es 14 Operatoren, die für Einsätze bereit stehen.

Wie genau läuft das? Ein Dankeschön auf Reddit zeigt, wie ein Einsatz des Teams aussieht. Der Spieler DuinCloud wagte sich zu weit in die Welt hinaus und wurde von Deathsquitos gemeuchelt. Er versuchte auf eigene Faust, seinen verlorenen Loot zurückzuholen, doch die mordlustigen Insekten erwischten ihn ein zweites Mal. Statt frustriert aufzugeben, erinnerte er sich an The BRS und kontaktierte die Gruppe:

"Nachdem ich bis zehn gezählt habe, habe ich nicht wütend abgebrochen, sondern mich daran erinnert, dass ich einen Post vom Body Recovery Squad bei Reddit gesehen hatte. Also nahm ich Kontakt auf. Und in kürzester Zeit nahm ich an einem spaßigen Abenteuer teil und habe meine Ausrüstung zurückbekommen. Es war wundervoll. Die Leute von BRS waren auch sehr freundlich. Empfehle ich weiter!"

Auch auf dem Discord-Server der Gruppe zeigen sich viele Valheim-Spieler dankbar und begeistert. Vor allem freuen sie sich, dass ihnen jetzt keine lange Grind-Zeit bevorsteht, um alles zurückzubekommen, was sie verloren hatten.

Ihr sucht Tipps für Valheim? Damit ihr gar nicht erst gerettet werden müsst, solltet ihr am besten einen Blick in unsere hilfreichen Valheim-Guides werfen. Darin verraten wir euch, wie ihr alle Bosse besiegt, richtig farmt, Tiere züchtet und mehr.

Einsteiger-Tipps: Was ihr wissen müsst, um zu überleben
Performance-Guide: So bekommt ihr mehr FPS in Valheim
Boss-Guide: Alle Endgegner, wie ihr sie findet, beschwört und besiegt
Building-Guide: So baut ihr richtig schöne Häuser in Valheim
Tiere zähmen: So könnt ihr Wölfe, Schweine und Bienen züchten
Steinmauern: So baut ihr eine coole Wikinger-Burg
Komfort: Was Gemütlichkeit bringt und wie ihr den Buff bekommt

Falls euch Valheim seit kurzem schwieriger vorkommt, dann liegt ihr damit übrigens richtig: Der neueste Patch 0.146.8 macht die Bosskämpfe fordernder, weil ihr zu gut geworden seid.

Wie findet ihr die Idee von The BRS? Hätte euch diese Art von Hilfe auch schon mal den Tag gerettet? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (37)

Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.